07. Juni 2021 / 18:28 Uhr

Hüseyin-Nuh Elma ist wieder Bosporus-Trainer

Hüseyin-Nuh Elma ist wieder Bosporus-Trainer

Matthias Preß
Peiner Allgemeine Zeitung
Hüseyin-Nuh Elma
Hüseyin-Nuh Elma
Anzeige

Vor zehn Monaten war er aus beruflichen und privaten Gründen zurückgetreten, jetzt ist Hüseyin-Nuh Elma wieder Trainer des SV Bosporus Peine. Murat Akkoc, der eingesprungen war, übernimmt wieder das Amt des Co-Trainers. 

Anzeige

Hüseyin-Nuh Elma ist wieder Trainer des Fußball-Kreisligisten SV Bosporus Peine. Im April 2020 hatte der Verein den Vertrag mit ihm um drei Jahre verlängert, Ende August war er aber aufgrund zu großer beruflicher und privater Belastung zurückgetreten. Co-Trainer Murat Akkoc hatte übernommen. Nun kehrt Elma zurück, und der Vereinsvorsitzende Ekrem Kocak freut sich darüber: „Hüseyin musste beruflich viel Zeit in Kassel verbringen, aber diese Phase ist jetzt vorbei. Gleichzeitig hatte er ein Haus gebaut, wo er viel Arbeit investieren musste. Inzwischen ist er eingezogen und hat wieder die Zeit, sich um Fußball zu kümmern.“ Akkoc übernimmt wieder das Amt des Co-Trainers. „Er hat in der Zeit als verantwortlicher Trainer sehr gute Arbeit geleistet“, lobt Kocak.

Anzeige

Von Matthias Press