07. September 2019 / 22:50 Uhr

I. SC Göttingen 05 entscheidet Derby beim SC Hainberg für sich

I. SC Göttingen 05 entscheidet Derby beim SC Hainberg für sich

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Alexander Kern vom SC Hainberg (vorn) versucht im Zweikampf mit Jannis Wenzel vom I. SC Göttingen 05 (links) den Ball zu behaupten.
Alexander Kern vom SC Hainberg (vorn) versucht im Zweikampf mit Jannis Wenzel vom I. SC Göttingen 05 (links) den Ball zu behaupten. © Schneemann
Anzeige

Wichtiger Sieg für den I. SC Göttingen 05 im Derby der Fußball-Landesliga: Die Schwarz-Gelben setzten sich am Sonnabend verdient mit 1:0 (0:0) beim SC Hainberg durch und haben damit nach sechs Saisonspielen zehn Punkte auf dem Konto – genau wie der SCH.

Anzeige
Anzeige

Die Partie begann mit zwei Riesenchancen für den Gastgeber, die vor einem stattlichen Besuch von rund 400 Zuschauern allerdings ungenutzt blieben: Erst traf Stürmer Niklas Pfitzner war das Tor, jedoch nur ein kleines Trainigstor, das neben dem von Jannis Ernst gehüteten Gehäuse aufgestellt war (1.). Kurz darauf war es der Ex-05er Mladen Drazic, der aus aussichtsreicher Position neben das Tor schoss (3.).

Hainberg hatte zwei Hundertprozentige vergeben, und das sollte sich später rächen. Genauer gesagt, exakt in der 19. Minute: Mertins und Goers waren nach einem Abstoß von SC-Torhüter Aleksandar Stankovic im eigenen Sechzehnmeterraum konsequent genug, und statt den Ball energisch aus der Gefahrenzone zu befördern, ließen sie sich ihn vom dazwischensprintenden Zeidan Turgay abluchsen. Turgay zog in die Mitte und traf dann wie im Training mit rechts unten links.

Erneut Turgay hätte in der 23. Minute für die Vorentscheidung sorgen können, und nur mit versammelten Kräften konnte die Situation durch die SCH-Abwehrspieler bereinigt werden. Doch der SC Hainberg hatte sich noch längst nicht aufgegeben, und ein Steilpass auf Pfitzner ließ erahnen, was für die Offensivabteilung der Hainberger möglich gewesen wäre: 05 stand hinten blank, doch Pfitzner vertändelte (30.).

SC Hainberg - I. SC Göttingen 05, Landesliga Braunschweig 2019/20

SC Hainberg - I. SC Göttingen 05, Landesliga Braunschweig 2019/20 Zur Galerie
SC Hainberg - I. SC Göttingen 05, Landesliga Braunschweig 2019/20 © Schneemann
Anzeige

Einen Freistoß von Alex Kern konnte Ernst zur Seite abwehren (37.), das war es dann aber auch mit der Offensiv-Herrlichkeit des Gastgebers. Auf der Gegenseite hätte Mehdi Mohebieh, der als Offensiv-Regisseur im Mittelfeld zu gefallen wusste, per Kopf, im Fünf-Meter-Raum stehend, das 2:0 erzielen müssen, doch der Ball rutschte dem Techniker über den Scheitel. In der Offensive wird bei 05 seit einiger Zeit Moritz Bartels vermisst – der Stürmer fällt mit einer Schultereckgelenkssprengung noch zwei bis drei Wochen aus.

In der zweiten Hälfte verflachte die Partie ein wenig: Vieles spielte sich im Mittelfeld ab, klare Chancen waren Mangelware. 05 muss sich den Vorwurf gefallen lassen, die Konter nicht stringent ausgespielt zu haben, beispielsweise als Glasnek nur auf den freistehenden Turgay quer legen musste, stattdessen aber einen Kullerball spielte, der geklärt werden konnte (60.).

Die größte Chance zum 2:0 vergab kurz danach Mohebieh, indem er rechts vorbeischoss (61.), später verpasste der eingewechselte Möllers im Nachschuss (83.). Am Auswärtssieg war trotzdem nicht mehr zu rütteln.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

„Es wäre schön gewesen, wenn wir nachgelegt hätten, und wir hatten ja auch Chancen“, sagte 05-Trainer Steffen Witte, der seinem Team attestierte, „sehr, sehr konsequent verteidigt“ zu haben. Wermutstropfen waren Verletzungen, unter anderem von Jan König (Gehirnerschütterung) und Kapitän Patric Förtsch, der abends mit Verdacht auf Jochbeinbruch in der Notaufnahme saß.

„Es war ein intensives Derby für beide Mannschaften“, sagte Lars Willmann, Co-Trainer des SCH. „Wir haben eine gute erste Halbzeit gezeigt, bis zum Sechzehner gut gespielt und hätten in Führung gehen müssen“ – ein Versäumnis, das sich gerächt hat. – Tor: 0:1 Turgay (19.).

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt