30. März 2021 / 12:51 Uhr

I. SC Göttingen 05 erläuft 500 Euro für „Sternenlichter“

I. SC Göttingen 05 erläuft 500 Euro für „Sternenlichter“

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Spendenlauf: Spieler Ole Grams übergibt eine Spende in Höhe von 500 Euro an Nicole Zimmer, Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta.
Spendenlauf: Spieler Ole Grams übergibt eine Spende in Höhe von 500 Euro an Nicole Zimmer, Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta. © I. SC 05
Anzeige

500 Euro hat Fußball-Landesligist I. SC Göttingen 05 für den guten Zweck erlaufen: Gespendet wird das Geld für das geplante Kinder- und Jugendhospiz „Sternenlichter“.

Anzeige

Fußball-Landesligist I. SC Göttingen 05 hat bei einem Spendenlauf 500 Euro für das stationäre Kinder- und Jugendhospiz „Sternenlichter“ gesammelt, das in Grone auf etwa 1600 Quadratmeter entstehen soll. Die Spender kamen aus dem Umfeld der 05-Fans, die erste Herren-Mannschaft der 05er musste dafür innerhalb von einer Woche mindestens 500 Kilometer laufen.

Anzeige

„Corona-Zeiten sind nicht zwangsläufig trainingsfreie Zeiten. Diesen Anspruch hat sich auch die 1. Herren unseres Vereins gestellt“, heißt es in einer Mitteilung der 05er. „Obwohl ein Mannschaftstraining (noch) nicht möglich ist, haben die Jungs vom Trainergespann Witte/Käschel trotzdem etwas für ihr persönliches Fitnesslevel getan.“

Die Spende wurde von Ole Grams als Spielervertreter des Herrenteams, an Nicole Zimmer, Oberin der DRK-Schwesternschaft Georgia-Augusta und stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, überreicht. Geplant ist in Grone ein Zentrum für lebensverkürzt erkrankte Kinder und ihre Familien. Das Motto der Einrichtung ist „Lebensbegleitung statt Sterbebegleitung“.

Mehr aktuelle Themen in Göttingen

05 bedankt sich bei den Spendern und wünscht dem Förderverein und dem entstehenden Hospiz „alles Gute und Kraft bei der sicherlich nicht einfachen, aber umso wichtigeren Aufgabe“, heißt es in der 05-Mitteilung. Mehr Informationen über den Verein Sternenlichter gibt es unter sternenlichter-goettingen.de.