03. Mai 2021 / 13:40 Uhr

I. SC Göttingen 05: Tusch übernimmt U15-Regionalligateam

I. SC Göttingen 05: Tusch übernimmt U15-Regionalligateam

Eduard Warda
Göttinger Tageblatt
Ludger Tusch
Ludger Tusch © I. SC 05
Anzeige

Stabwechsel an der Spitze der höchstklassig spielenden Juniorenfußballmannschaft der Region: Ludger Tusch, bisher Eintracht Braunschweig, übernimmt das Traineramt der U15-Junioren des I. SC Göttingen 05, die in der Regionalliga Nord zu Hause sind, von Jugendkoordinator Jan Steiger, der als Trainer in den B-Juniorenbereich wechselt.

Anzeige

Ludger Tusch übernimmt die U15-Mannschaft des I. SC Göttingen 05, die in der Fußball-Regionalliga Nord und damit in der höchsten deutschen Spielklasse dieses Jahrgangs spielt. Der 53-jährige Coach war die vergangenen sechs Jahre im Nachwuchsleistungszentrum des BTSV Eintracht Braunschweig tätig.

Anzeige

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, mit Ludger Tusch einen renommierten und erfahrenen Jugendtrainer zu verpflichten“, heißt es in einer Mitteilung. Auch Tusch freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich bin glücklich, künftig Teil eines aufregenden Projekts zu sein. Die Regionalliga ist für die ganze Region etwas Herausragendes“, sagt er.

Tuschs Ziel sei außerdem, „an einer sehr engen Zusammenarbeit mit allen Vereinen in der Region und an der Verwirklichung der JLZ-Pläne mitzuwirken“. Das Jugendleistungszentrum (JLZ) ist momentan noch im Status einer Vision, soll von mehreren Klubs getragen werden und als Projekt die Region abbilden.

Als Assistenten fungieren bei der U15 zukünftig Max Hobrecht und Philipp Ernst. Hobrecht trainierte bisher beim SC Hainberg den Jahrgang 2009, Ernst ist außerdem spielender Co-Trainer bei der SG Bergdörfer in der Herren-Bezirksliga. Der bisherige U15-Coach Jan Steiger, der gleichzeitig Jugendkoordinator des Klubs ist, wechselt zu den B-Junioren und wird Teil eines sechsköpfigen Trainerteams, das die beiden Mannschaften betreut.

Max Hobrecht
Max Hobrecht © I. SC 05

„Für mich hat die Regionalliga einen sehr großen Reiz“, sagt Hobrecht. „Ich glaube, dass ich sehr viel lernen kann auf diesem Niveau und freue mich riesig auf die Zusammenarbeit mit Ludger, Philipp und den tollen Jungs.“ Auch B-Lizenz-Inhaber Ernst zeigt sich begeistert von seiner neuen Aufgabe: „Ich freue mich, jetzt im Jugendleistungsbereich tätig zu sein, als Lehrer verfüge ich bereits über die Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen und möchte helfen, sie fußballspezifisch weiterzubringen.“

Philipp Ernst
Philipp Ernst © I. SC 05
Meh aktuelle Themen in Göttingen

Tusch komplettiert zudem die Sportliche Leitung der Nachwuchsabteilung, die momentan aus Jan Steiger (U19 bis U14) und Yannick Broscheit (U13 bis U10) besteht. Für die Herbstferien ist bereits, sofern es die Corona-Lage zulässt, ein Regionsturnier in Planung. Ambitionierte Spieler, die in der Regionalliga auflaufen möchten, können sich bei Ludger Tusch unter Telefon 0152/34208260 oder Jan Steiger unter Telefon 0176/32209530 melden.