09. Februar 2022 / 18:02 Uhr

IceFighters Leipzig zurück auf dem Eis: Freitag beginnt Punktspiel-Marathon

IceFighters Leipzig zurück auf dem Eis: Freitag beginnt Punktspiel-Marathon

Frank Schober
Leipziger Volkszeitung
Jonas Wolter (Icefighters #7)
Die Eiskämpfer können nach dem negativen PCR-Test wieder in den Trainings- und Spielbetrieb zurückkehren. © Christian Modla
Anzeige

Durch die vier Spielabsagen in Folge stehen die Leipziger vor einem Marathon. Bis Ende Februar stehen den IceFighters neun Spiele bevor. Das Erste findet am Freitag auswärts gegen die Diez-Limburg statt.

Leipzig. Die IceFighters konnten am Mittwoch nach einwöchiger Corona-Zwangspause das Teamtraining wieder aufnehmen. Wie der Eishockey-Oberligist mitteilte, hat sich fast die komplette Mannschaft inklusive Cheftrainer Sven Gerike „freigetestet“ und stand nach einem negativen PCR-Test wieder auf dem Eis. Damit ist das Team auch spielfähig und wird nun doch zwei Punktspiele in dieser Woche bestreiten. Dass zunächst auswärts angesetzte Match gegen die Hannover Indians wird nun am Sonntag (18 Uhr, Eiszirkus) zum Heimspiel.

Anzeige

Der Punktspiel-Marathon beginnt für die Sachsen jedoch schon 50 Stunden vorher: Bereits am Freitag (20 Uhr) geht es für die auf Platz fünf liegenden Eiskämpfer zum Tabellen-Zwölften EG Diez-Limburg. Wegen mehrerer Coronafälle im Team der IceFighters waren zuletzt vier Spiele in Folge ausgefallen- das erste gegen Hamburg wurde am vergangenen Freitag erst 45 Minuten vor dem Anbully abgesagt. An den letzten 18 Februar-Tagen sind für die Gerike-Crew nun neun Spiele angesetzt.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.