29. August 2022 / 22:36 Uhr

"Ich liebe den FC Bayern": Sportvorstand Hasan Salihamidzic verlängert Vertrag langfristig

"Ich liebe den FC Bayern": Sportvorstand Hasan Salihamidzic verlängert Vertrag langfristig

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hasan Salihamidzic bleibt dem FC Bayern erhalten.
Hasan Salihamidzic bleibt dem FC Bayern erhalten. © IMAGO/Laci Perenyi (Montage)
Anzeige

Der FC Bayern hat Sportvorstand Hasan Salihamidzic langfristig an sich gebunden. Wie die Münchener am Montagabend mitteilten, hat der 45-Jährige seinen auslaufenden Vertrag bis 2026 verlängert. Salihamidzic schwärmt von seiner Aufgabe – und erntet Lob von FCB-Präsident Herbert Hainer.

Jetzt ist es offiziell: Hasan Salihamidzic bleibt dem FC Bayern München als Sportvorstand erhalten. Am späten Montagabend verkündete der deutsche Rekordmeister die Vertragsverlängerung mit dem 45-Jährigen. Salihamidzic unterschrieb einen Vertrag bis Ende Juni 2026. Sein alter Kontrakt wäre im kommenden Sommer ausgelaufen. "Ich habe es immer gesagt: Ich liebe den FC Bayern, München ist mein Zuhause. Ich freue mich sehr, dass wir unsere sehr gute und im Ergebnis starke Zusammenarbeit bis 2026 fortführen können", wird der Sportstand in der offiziellen Pressemitteilung der Bayern zitiert.

Anzeige

Zuerst berichtete die Bild über die Salihamidzic-Vertragsverlängerung: So habe am Montag der Aufsichtsrat der FC Bayern AG um Ehrenpräsident Uli Hoeneß getagt. Während der Sitzung soll Präsident Herbert Hainer als Aufsichtsratschef die Vertragsverlängerung mit Salihamidzic vorgeschlagen haben. Der Präsidialausschuss habe den Vertrag bis Sommer 2026 zuvor mit allen Zahlen abgesegnet. Salihamidzic hatte in dieser Transferperiode als Ein- und Verkäufer geglänzt: Die Einkäufe von Sadio Mané (FC Liverpool), Noussair Mazraoui und Ryan Gravenberch (beide Ajax Amsterdam) sowie Matthijs de Ligt (Juventus Turin) für die laufende Saison brachten ihm viel Anerkennung ein.

Hainer zeigte sich im Anschluss über die neue Vereinbarung mit Salihamidzic glücklich: "Hasan Salihamidžić hat in den fünf Jahren, seit er beim FC Bayern in der Verantwortung steht, ausgezeichnete Arbeit geleistet. Er entwickelt den sportlichen Bereich unserer Profis wie der Talente strukturell wie personell stetig weiter. Neben unseren Zielsetzungen auf dem Spielfeld behält er immer die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im Auge", lobte der Präsident. Salihamidzic gebe "24 Stunden am Tag alles" für den FC Bayern. "Der Aufsichtsrat ist überzeugt, dass er die sportliche Zukunft des FC Bayern gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen auch in den kommenden Jahren erfolgreich gestalten wird."

Schon als Spieler war Salihamidzic für den FC Bayern aktiv. Von 1998 bis 2007 stand der einstige Mittelfeldspieler in München unter Vertrag, gewann in dieser Zeit sechs Meisterschaften, viermal den DFB-Pokal und 2001 die Champions League. Unter seiner Ägide zunächst als Sportdirektor, dann seit Sommer 2020 als Sportvorstand holte der FCB bisher sechs Meistertitel und zweimal den Pokal, während vor allem die sensationelle Saison 2019/20 in Erinnerung bleibt, in der insgesamt sechs Titel – darunter die Champions League – gewonnen wurden.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis