21. August 2019 / 15:31 Uhr

Ihr habt gewählt: Jarmo Stichnoth vom JFV Neustädter Land ist Euer Held der Woche!

Ihr habt gewählt: Jarmo Stichnoth vom JFV Neustädter Land ist Euer Held der Woche!

Moritz Speer
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Neun Tore in einem Spiel - und das mit 16 Jahren: Jarmo Stichnoth, Hannovers neuer Held der Woche, weiß, wo das Tor steht. 
Neun Tore in einem Spiel - und das mit 16 Jahren: Jarmo Stichnoth, Hannovers neuer Held der Woche, weiß, wo das Tor steht.  © privat
Anzeige

16:0 gewonnen und dabei neun Tore selbst erzielt: Jarmo-Fritz Stichnoth hatte entscheidenden Anteil am hohen Sieg des JFV Neustädter Land gegen die JSG Engelbostel/Stelingen II. Für diese Leistung haben die SPORTBUZZER-User den 16-Jährigen zum neuen Helden der Woche gewählt. 

Anzeige
Anzeige

Ein Kreisliga-Knipser, ein Landesliga-Hackentorschütze und ein Bezirksliga-Freistoßkünstler: Bei der dieswöchigen Abstimmung zum Helden der Woche standen namhafte Kicker aus Hannovers Amateurfußball zur Wahl. Gewonnen hat am Ende keiner von ihnen. Denn Jarmo-Fritz Stichnoth, B-Jugendlicher vom JFV Neustädter Land, hat sich gegen die starke Konkurrenz durchgesetzt - und wurde von den SPORTBUZZER-Lesern mit 40,3 Prozent der abgegebenen Stimmen zum neuen Helden der Woche gewählt.

Eiskalter Goalgetter und Aushängeschild des Vereins

Und seine Leistung im vergangenen Pokalspiel gegen die JSG Engelbostel/Stelingen II rechtfertigt diese Wahl allemal. Schließlich erzielte Stichnoth beim 16:0-Sieg seiner Mannschaft neun (!) Tore. Während der gesamten Spielzeit bewies der B-Junior seine enorme Klasse vor dem gegnerischen Tor, blieb in Eins gegen Eins Situationen stets cool, und überzeugte auch mit sehenswerten Distanzschusstoren.

Mehr Berichte aus der Region

Für seinen Trainer Björn Bartels ist klar: "Jarmo ist ein echter Knipser und für sein Alter schon sehr weit." Nicht umsonst hat er seinen Stürmer auch zum Kapitän ernannt. Stichnoth sei ein echter Leader, "der die Truppe zusammenhält". "So etwas wie Jarmo findet man in dem Alter selten", untermauert Bartels den hohen Status seines Spielführers. Der 16-Jährige, der nebenbei Betreuer der 1. Herrenmannschaft vom SV Esperke ist, genieße im gesamten Verein eine enorm hohe Anerkennung und gilt als das Aushängeschild des jungen Teams.

"Besondere Ehre" für Stichnoth - Aufstieg als Saisonziel

Für Stichnoth selbst ist die Auszeichnung zum Helden der Woche "eine besondere Ehre". Schon länger habe er daran gedacht, die Wahl irgendwann einmal zu gewinnen. "Dass es jetzt geklappt hat, freut mich natürlich umso mehr", sagt der bescheidene 16-Jährige. Für den JFV Neustädter Land ging die Saison mit dem deutlichen Pokalerfolg jedenfalls perfekt los. Daran wollen sie in der Liga anknüpfen: "Wir wollen dieses Jahr aufsteigen und ich möchte dem Team so gut es geht helfen", erzählt Stichnoth. Ambitionierte Ziele also. Kein Wunder: Nach neun Toren in einem Spiel würde wohl jeder vor Selbstvertrauen strotzen...

Das sind die Helden der Woche aus der Region Hannover in der Saison 2019/20

Zum Saisonauftakt in der Bezirksliga 2 erlebte <b>Marius Fennel</b> mit der SG Blaues Wunder ein Wechselbad der Gefühl. Erst lief gegen Iraklis Hellas fast nichts zusammen, dann wendete der 29-Jährige mit zwei Treffern das Blatt. Doch in der Nachspielzeit gab es noch den Ausgleich. Die beiden Tore - per Direktabnahme aus 20 Metern und nervenstark vom Punkt - und 40,6 Prozent der Stimmen machten ihn zum ersten Held der Woche der Spielzeit 2019/20. Zur Galerie
Zum Saisonauftakt in der Bezirksliga 2 erlebte Marius Fennel mit der SG Blaues Wunder ein Wechselbad der Gefühl. Erst lief gegen Iraklis Hellas fast nichts zusammen, dann wendete der 29-Jährige mit zwei Treffern das Blatt. Doch in der Nachspielzeit gab es noch den Ausgleich. Die beiden Tore - per Direktabnahme aus 20 Metern und nervenstark vom Punkt - und 40,6 Prozent der Stimmen machten ihn zum ersten Held der Woche der Spielzeit 2019/20. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN