10. April 2019 / 12:00 Uhr

Ihr habt gewählt: Mannschaft des SV Empor Schenkenberg ist Brandenburgs neuer "Held der Woche"

Ihr habt gewählt: Mannschaft des SV Empor Schenkenberg ist Brandenburgs neuer "Held der Woche"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wen wählt ihr zum Helden oder zur Heldin der Woche?
Symbolbild. © Getty Images
Anzeige

Held der Woche: Die Kreisoberliga-Spieler aus Schenkenberg überzeugten am Wochenende mit einer Fair-Play-Geste.

Anzeige
Anzeige

Erstmalig sichert sich eine komplette Mannschaft den Titel "Held der Woche" im SPORTBUZZER Brandenburg. Mit einer fairen Aktion wusste das Team des SV Empor Schenkenberg in der Partie gegen den SV Ruhlsdorf zu überzeugen. Nachdem der SVR-Keeper Toni Ölke den Ball ins Aus spielen wollte, weil ein Schenkenberger Akteur verletzt am Boden lag, kam es bei Empor-Kicker Erik Preissler zum Missverständnis, der den Ball zum 3:1 einschob. Im Anschluss ließen die Gäste den Ruhlsdorfer Spieler Jan Friedrich vom Anstoß weg ohne Bedrängnis zum Tor durchlaufen und ermöglichten ihm ohne Gegenwehr das 2:3. Hier gibt es das komplette Abstimmungsergebnis in der Übersicht:

In Bildern: Die Platzierungen von Brandenburgs Wahl zum "Held der Woche" (KW 15)

Norbert Welzel (SV Frankonia Wernsdorf) Zur Galerie
Norbert Welzel (SV Frankonia Wernsdorf) ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt