14. August 2019 / 12:33 Uhr

Ihr habt gewählt: Sebastian Eiselt ist Held der Woche in Schaumburg

Ihr habt gewählt: Sebastian Eiselt ist Held der Woche in Schaumburg

Isabell Remmers
Schaumburger Ztg. / Schaumburger Nachrichten
X-Sebastian Eiselt_solo
Sebastian Eiselt vom TSV Algesdorf ist der neue Held der Woche in Schaumburg.
Anzeige

Die zweite Wahl und der zweite Sieger aus Algesdorf. Nach Maximilian Schmidbauer in der vergangen Woche hat sich jetzt der TSV-Kapitän Sebastian Eiselt den Titel Held der Woche in Schaumburg gesichert. 

Anzeige
Anzeige

Im Schaumburg-Derby der Bezirksliga zwischen dem TSV Algesdorf und dem MTV Rehren A/R haben sich beiden Mannschaften nicht wirklich mit Ruhm bekleckert. Am Ende setzte sich der TSV mit 3:0 durch und sackte die drei Punkte ein. Einer, der in dem Spiel heraus stach, war der TSV-Kapitän Sebastian Eiselt. Mit seinen zwei Treffern führte er sein Team zum Sieg und zu den nächsten drei Punkten in der Bezirksliga.

Zwei Belohnungen für Eiselt

Sein erster Streich fand in der 33. Minute statt. Nach einem Pass von Julian Meier ließ Eiselt dem MTV-Keeper René Hammer aus fünf Metern keine Chance und netzte eiskalt ein. Direkt nach Wiederanpfiff sollte der Kapitän dann schon alles für sein Team klar machen. Nach Vorlage von Steffen Sölter war Eiselt im zweiten Versuch zur Stelle und stellte auf 2:0. Trotz seiner zwei Treffer blieb Eiselt auch nach dem Schlusspfiff realistisch und fragte sein Trainer nach dem Spiel sogar: "Haben wir eigentlich schon mal so schlecht gespielt und 3:0 gewonnen?" Am Ende sollte er für seine beiden Tore aber nicht nur mit drei Punkten für sein Team, sondern auch mit dem Titel Held der Woche in Schaumburg belohnt werden.

Zweiter Algesdorfer in Folge

Insgesamt 179 der 502 Teilnehmer der Abstimmung gaben ihre Stimme für den TSV-Kapitän. Damit erhielt er 35,7 Prozent aller Stimmen. Eilste ist mit dem Sieg bei der Abstimmung bereits der zweite Algesdorfer, der sich den Titel in dieser kurzen Saison sichern konnte. Nach dem ersten Spieltag wurde Maximilian Schmidbauer zum Helden der Woche gekürt.

Mittmann auf Rang zwei

Auf dem zweiten Platz landete Patrick Mittmann vom SV Obernkirchen. Der Kapitän war der absolute Matchwinner in der Kreisliga-Partie gegen die SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten. Nach einem 1:3-Rückstand arbeitete sich der SVO wieder auf ein Remis ran. Eine Minute vor Schluss war es dann Mittmann, der sein Team noch zum Sieg schoss. Ihr belohnt den Kapitän der Obernkirchener mit 116 Stimmen (23,1 Prozent) und Platz zwei in der Abstimmung.

Gallus sichert sich Platz drei

Den dritten Rang belegte der Hagenburger Mirco Gallus. Beim 5:1-Sieg des TSV gegen den TuS Niedernwöhren konnte Gallus gleich zweimal einnetzen und ebnete so den Weg zum Sieg. 16,3 Prozent aller Teilnehmer stimmten für den Hagenburger.

Sebastian Eiselt 9. bis 11. August
Sebastian Eiselt 9. bis 11. August ©
Anzeige

Das Ergebnis in der Übersicht

  1. Sebastian Eiselt (TSV Algesdorf) 179 Stimmen 35,7%
  2. Patrick Mittmann (SV Obernkirchen) 116 Stimmen 23,1%
  3. Mirco Gallus (TSV Hagenburg) 82 Stimmen 16,3%
  4. Phil Maier (SV Obernkirchen II) 69 Stimmen 13,7%
  5. Tamas Ilcisk (SC Stadthagen) 56 Stimmen 11,2%

Hier gibt es alle Helden der Woche aus Schaumburg in der Saison 2019/2020 im Überblick.

Euer Held der Woche! Zur Galerie
Euer Held der Woche! ©
Die letzten Helden der Woche in Schaumburg

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Schaumburg
Sport aus aller Welt