02. Juli 2019 / 14:07 Uhr

Iker Casillas vor Karriereende: Torwart-Legende soll noch im Juli aufhören

Iker Casillas vor Karriereende: Torwart-Legende soll noch im Juli aufhören

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Iker Casillas wird laut einem Bericht noch im Juli 2019 seine Karriere offiziell beenden.
Iker Casillas wird laut einem Bericht noch im Juli 2019 seine Karriere offiziell beenden. © imago images / Pro Shots
Anzeige

Die spanische Torwart-Legende Iker Casillas steht vor dem Karriereende: Wie die portugiesische Zeitung "A Bola" am Dienstag schreibt, soll der 38-Jährige, der Anfang Mai einen Herzinfarkt im Training erlitten hatte, noch im Juli das Ende seiner Karriere verkünden.

Anzeige
Anzeige

Hat Torwart-Legende Iker Casillas sein letztes Spiel für den FC Porto bereits absolviert? Die renommierte portugiesische Sportzeitung A Bola schreibt, dass der 38 Jahre alte Spanier noch im Juli 2019 sein Karriereende offiziell bekannt geben wird. Casillas hatte am 1. Mai 2019 im Training des Vizemeisters in Portugal einen Herzinfarkt erlitten. Der Ex-Nationalspieler musste notoperiert werden. Am 1. Juli, nur 61 Tage nach der OP, kehrte der Weltmeister von 2010 ins Mannschaftstraining Portos zurück. Es dürfte sich aber laut dem Bericht um die letzten Trainingseinheiten von Casillas als aktiver Spieler handeln.

25 ehemalige Spieler von Real Madrid und was aus ihnen wurde

Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Zur Galerie
Robinho, Ronaldo und Raul - die drei Rs gehören zu den größten Stars von Real Madrid. Aber was machen sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. ©
Anzeige

Job nach Karriereende in Porto: Casillas soll jungen Talenten helfen

Denn Casillas soll ein Job-Angebot der Portugiesen angenommen haben: Dem Porto-Präsidenten Jorge Nuno Pinto da Costa soll er bereits zugesagt haben, einen Posten im technischen Bereich anzunehmen. Dabei soll sich Casillas vor allem um die jungen Talente kümmern.

Mehr zu Iker Casillas

Casillas spielte bis 2015 im Trikot von Real Madrid. Dort durchlief die Torwartlegende seit 1989 alle Jugendmannschaften. Er spielte insgesamt 16 Jahre bei den Profis der „Königlichen“ und absolvierte 725 Pflichtspiele für Madrid. Seit 2009 war Casillas, der mit Spanien 2008 und 2012 Europameister und 2010 Weltmeister wurde, auch Kapitän beim spanischen Hauptstadtklub.

Vor der Saison 2015/2016 wechselte der 167-malige spanische Nationalkeeper zum FC Porto. Dort bestritt er bislang 156 Spiele, davon 27 in der Champions League. Mit der Mannschaft konnte der in Móstoles bei Madrid geborene Casillas in der Saison 2017/2018 sowohl die portugiesische Meisterschaft als auch den Supercup gewinnen. Im diesjährigen Viertelfinale der Königsklasse scheiterte Porto an Jürgen Klopp und dem FC Liverpool (0:2 und 1:4).

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt