11. Februar 2019 / 10:45 Uhr

IM LIVETICKER: Dynamo Dresden muss sich dem Hamburger SV stellen

IM LIVETICKER: Dynamo Dresden muss sich dem Hamburger SV stellen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Duell aus dem Hinspiel: Dresdens Moussa Kone (rechts) gegen Rick van Drongelen (links).
Duell aus dem Hinspiel: Dresdens Moussa Kone (rechts) gegen Rick van Drongelen (links). © Dennis Hetzschold
Anzeige

Mit argen Personalsorgen im Gepäck reist Dynamo Dresden zum Zweitliga-Leader Hamburger SV - Coach Maik Walpurgis fehlt angeschlagen, zahlreiche Spieler ebenfalls. Alle Infos zur Partie gibt es im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Hamburg. Ganz hartes Brot für die SG Dynamo Dresden: Am Montagabend (20.30 Uhr) muss die Walpurgis-Elf beim Hamburger SV ran. In der aktuellen Verfassung trauen den Schwarz-Gelben wohl die wenigsten etwas Zählbares zu. „Aber wir haben im Hinspiel bereits gezeigt, dass wir durchaus gute Chancen hatten und dementsprechend bereiten wir uns vor. Wir freuen uns darauf“, erklärte Dynamos 45 Jahre alter Coach, der am Samstag aufgrund einer starken Bronchitis passen musste. Co-Trainer Ovid Hajou vertrat ihn und kündigte an: „Wir wollen mutig auftreten und den Favoriten etwas ärgern.“

Das war auch im Hinspiel möglich, da waren die Sachsen nah an der Überraschung dran. Doch auch im September zeigte sich Dresdens großes Problem: die Chancenverwertung. Nur 26 Saisontore hat die Walpurgis-Elf bis jetzt erzielt.

Liveticker wird nicht angezeigt? Hier klicken!

ANZEIGE: Hoodie und T-Shirt mit deinem Vereinsnamen! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Dresden
Sport aus aller Welt