23. Juli 2021 / 15:57 Uhr

IM LIVETICKER: Dynamo Dresden startet gegen Ingolstadt in die zweite Liga

IM LIVETICKER: Dynamo Dresden startet gegen Ingolstadt in die zweite Liga

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Dynamo Dresden beginnt die Zweitliga-Saison im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion.
Dynamo Dresden beginnt die Zweitliga-Saison im heimischen Rudolf-Harbig-Stadion. © dpa
Anzeige

Nach dem fulminanten Schlussspurt in der 3. Liga und dem letztlich souveränen Aufstieg geht Dynamo Dresden mit Trainer Alexander Schmidt euphorisch in die neue Saison. Zum Auftakt am Samstag ist auf heimischem Rasen der FC Ingolstadt die erste schwere Hürde.

Dresden. Die SG Dynamo Dresden startet am Samstag gegen den Mitaufsteiger Ingolstadt in ihre insgesamt zehnte Zweitliga-Saison. Trainer Alexander Schmidt sieht seine Mannschaft trotz der durchwachsenen Vorbereitung gewappnet. „Die Mannschaft ist hochmotiviert, muss aber aufpassen, dass sie nicht überdreht“, sagte der 52-Jährige. „Eine zu Hohe Drehzahl führt zum Motorschaden.“

Anzeige

Auf einen Tabellenplatz wollte man sich an der Elbe vorab nicht festnageln lassen. Eines ist jedoch klar: Mindestens drei Konkurrenten sollen nach dem 34. Spieltag hinter Dynamo stehen. „Das große Ziel heißt, in zwölf Monaten noch immer ein Zweitliga-Verein zu sein“, erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker vor dem ersten Saisonspiel.

Schmidt will variabel agieren lassen, auch während des Spiels je nach Situation zwischen Dreier- und Viererkette variieren. Europameister Italien gilt dem 52-Jährigen ein wenig als Vorbild. Denn auf hohes Pressing sollen auch Erholungsphasen folgen, in denen seine Elf dicht gestaffelt verteidigen soll.