12. September 2021 / 11:50 Uhr

JETZT LIVE: Dynamo Dresden will in Heidenheim einfache Fehler vermeiden

JETZT LIVE: Dynamo Dresden will in Heidenheim einfache Fehler vermeiden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liveticker Heidenheim Dynamo
Nach der Niederlage gegen Paderborn, will Dynamo Dresden beim 1. FC Heidenheim wieder einen Dreier einfahren.
Anzeige

Am 6. Spieltag der 2. Bundesliga gastiert Dynamo Dresden beim 1. FC Heidenheim. Insgesamt 6.000 Zuschauer werden in der Voith-Arena erwartet. Rund 700 SGD-Fans sind an der Brenz dabei, um die Schwarz-Gelben zu unterstützen.

Heidenheim/Dresden. Nach einem Sieg gegen den FC Ingolstadt (2:1), drei Unentschieden gegen den SC Paderborn (0:0), Hansa Rostock (1:1) und den Hamburger SV (0:0) sowie einer Niederlage gegen Hannover 96 (0:1) empfangen die Heidenheimer die Sportgemeinschaft als 11. der Zweitliga-Tabelle.

Anzeige

Dynamo Dresden steht nach dem guten Saisonstart derweil auf Rang 3 des Klassements, musste aber zuletzt vor der Länderspielpause zu Hause gegen den SC Paderborn die erste Niederlage der noch jungen Spielzeit hinnehmen (0:3).

Diese hat auch Dynamos Cheftrainer Alexander Schmidt beim Vorausblick auf die kommende Partie im Hinterkopf: „Insgesamt müssen wir äußerst diszipliniert spielen und die einfachen Fehler vermeiden, die wir gegen Paderborn gemacht haben. Das darf uns auf diesem Niveau so nicht passieren. Ich blicke aber sehr positiv auf das Spiel in der Schwäbischen Alb, weil die Mannschaft in den letzten Wochen wieder super trainiert hat.“