02. April 2022 / 18:11 Uhr

JETZT LIVE: RB Leipzig im Topspiel beim BVB ohne "Minimalziel"

JETZT LIVE: RB Leipzig im Topspiel beim BVB ohne "Minimalziel"

Antje Henselin-Rudolph
Leipziger Volkszeitung
Treffen mit ihren Team aufeinander: Marco Reus und Christopher Nkunku.
Treffen mit ihren Team aufeinander: Marco Reus und Christopher Nkunku. © Getty/IMAGO/Revierfoto (Montage)
Anzeige

Für RB Leipzig steht im Gastspiel bei Borussia Dortmund nur eines zur Debatte: ein Sieg. Zum Auftakt in den für die Sachsen so wichtigen April mit entscheidenden Partien in drei Wettbewerben will die Tedesco-Elf mit einem Erfolgserlebnis vorlegen. Alle Infos zur Partie gibt's im SPORTBUZZER-Liveticker.

Dortmund. Nach zuletzt neun Pflichtspielen ohne Niederlage fährt RB Leipzig mit viel Zuversicht zum Verfolger-Duell nach Dortmund. Bei der Borussia geht es an diesem Samstag (18.30 Uhr, Sky) für den Vizemeister um den Anschluss an die Spitze der Bundesliga. "Wir fahren nach Dortmund, um das Spiel zu gewinnen. Ein Minimalziel gibt es nicht", sagte Domenico Tedesco. Das Hinspiel gewann RB mit 2:1. Doch die Dortmunder stehen in der Tabelle zwölf Zähler vor Leipzig.

Anzeige

Offen war vor der Partie noch die BVB-Personalie Erling Haaland: Laut Borussen-Coach Marco Rose war er fraglich. "Wir planen mit seinem Einsatz", sagte Leipzigs Trainer Tedesco. Zu Recht? "Mein Knöchel tut immer noch etwas weh. Aber es wird besser. Mal abwarten, wie ich mich morgen fühle. Ich denke, dass es eine Chance gibt, dass ich spiele", sagte der Angreifer, der sich die Blessur vor wenigen Tagen im Länderspiel mit der norwegischen Nationalmannschaft gegen Armenien zugezogen hatte, am Freitag.

Haaland ist guter Dinge, dass die erstmals seit über zwei Jahren wieder voll besetzte Dortmunder Arena der Borussia im Kräftemessen mit dem Tabellenvierten aus Leipzig einen Schub verleiht: "Danach haben wir uns lange gesehnt. Das hilft uns, besser zu spielen und noch klarer auf das Spiel fokussiert zu sein."