16. Mai 2020 / 14:01 Uhr

JETZT IM LIVETICKER: RB Leipzig will auch ohne Fans gegen Freiburg siegen

JETZT IM LIVETICKER: RB Leipzig will auch ohne Fans gegen Freiburg siegen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Duell aus dem Hinspiel: Lukas Klostermann im Kopfballduell mit Lucas Holer.
Duell aus dem Hinspiel: Lukas Klostermann im Kopfballduell mit Lucas Holer. © Getty Images
Anzeige

Es wird auf jeden Fall ein historischer Moment sein, wenn RB Leipzig und der SC Freiburg am Samstag aufeinandertreffen. Denn die Partie mitten in der Corona-Pandemie wird die erste vor leeren Rängen in der noch jungen Geschichte der Messestädter sein. Die sportlichen Ziele sind nichtsdestotrotz ambitioniert.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Wien, Belgrad und ein leerer Betzenberg: Vor dem ersten Geisterspiel der Clubgeschichte haben bereits einige Profis von RB Leipzig Erfahrung mit leeren Stadien. Kapitän Willi Orban, sein Vertreter Marcel Sabitzer, Yussuf Poulsen und mit Abstrichen auch Trainer Julian Nagelsmann - sie alle kennen die besonderen Herausforderungen, die ein Spiel ohne Fans wie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den SC Freiburg mit sich bringt.

Der Fußball werde nicht schlechter, aber weniger emotional, meint der Coach. Auch taktisch wird es nach der langen Pause während der Corona-Krise noch Defizite geben. „Das wird nicht die ganz große Glanzleistung werden“, prophezeit der Coach. „Aber wir werden auch nicht rumlaufen wie ein Hühnerhaufen.“

Neben den Mannschaften hat sich auch die Polizei in Leipzig umfangreich auf die Partie vorbereitet. „Es wurde die Unterstützung mehrerer Einheiten der Bereitschaftspolizei angefordert“, sagte ein Polizeisprecher auf Anfrage. Die genaue Zahl wollte er nicht nennen.´Vor allem die Situation um das Stadion wollen die Beamten im Auge behalten.