01. Februar 2020 / 18:07 Uhr

Liveticker zum Nachlesen: RB Leipzig holt Punkt nach 0:2-Rückstand gegen Gladbach

Liveticker zum Nachlesen: RB Leipzig holt Punkt nach 0:2-Rückstand gegen Gladbach

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Duell aus dem Hinspiel: Yussuf Poulsen und Nico Elvedi.
Duell aus dem Hinspiel: Yussuf Poulsen und Nico Elvedi. © Getty Images
Anzeige

Es ist das nächste Spitzenspiel für RB Leipzig. Im Kampf um Platz eins und die Meisterschaft zählt gegen Mitkonkurrent Borussia Mönchengladbach nur ein Sieg. Alle Infos zur Partie gibt's im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Leipzig. Die Woche der Wahrheit beginnt für RB Leipzig am Samstagabend, 18.30 Uhr. Denn bevor es im DFB-Pokal nach Frankfurt und am folgenden Wochenende in der Liga zu Bayern München geht, steht das Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an. Dabei können sich die Messestädter im Grunde keinen Ausrutscher leisten, wollen sie die Tabellenführung nicht wieder abgeben. Denn mit den Fohlen kommt einer der Konkurrenten um den Platz an der Sonne an die Pleiße.

„Sie haben eine sehr wuchtige Offensive, klare Muster im Umschalten, erobern mit viel Personal den Ball zurück. Das sieht sehr ähnlich zu dem aus, was Salzburg letzte Saison gemacht hat“, so RB-Coach Julian Nagelsmann vorab. Im Hinspiel hatte sich RB durch drei Tore von Timo Werner 3:1 durchgesetzt, war dabei jedoch nicht unbedingt die bessere Mannschaft.