09. Februar 2020 / 13:57 Uhr

Der Ticker zum Nachlesen: Bayern München und RB Leipzig teilen sich die Punkte

Der Ticker zum Nachlesen: Bayern München und RB Leipzig teilen sich die Punkte

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Am Sonntagabend trifft Robert Lewandowski mit dem FC Bayern im Spitzenspiel auf RB Leipzig und Timo Werner
Die Duelle zwischen RB Leipzig und Bayern München waren stets umkämpft. © Getty Images
Anzeige

Bei keinem der bisherigen Auftritte ist es RB Leipzig gelungen, Zählbares aus dem Gastspiel beim FC Bayern München mitzunehmen. Das soll sich am Sonntag endlich ändern. Alle Infos zum Spitzenspiel gibt es im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige

Meister gegen Herbstmeister, Spitzenreiter gegen Zweiter, Wettschießen der Superstürmer - das erste große Titel-Spektakel des Jahres fasziniert die Fußball-Bundesliga. Der wieder mit der Dominanz eines Serienchampions auftrumpfende FC Bayern kann den zuletzt gestoppten Himmelsstürmern von RB Leipzig im heißen Duell den zweiten K.o. binnen fünf Tagen versetzen und selbst den Platz an der Tabellenspitze festigen.

Anzeige

RB-Coach Julian Nagelsmann sieht keinen Grund, „ohne Selbstvertrauen“ anzureisen. Zwar sei es „keine Schande zu sagen, dass wir nicht vor Selbstbewusstsein strotzen“, sagte der 32-Jährige vorab. „Das ist ganz normal, wenn die Ergebnisse nicht stimmen. Trotzdem werden wir uns nicht verstecken müssen.“ Sein Team sei nach der Niederlage bei Eintracht Frankfurt und dem Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach wieder in der Verfolgerrolle. „Vielleicht ist das ganz gut.“