10. Juni 2019 / 18:56 Uhr

Im Überblick: Das sind die Junioren-Landespokalsieger (mit Galerie)

Im Überblick: Das sind die Junioren-Landespokalsieger (mit Galerie)

Maximilian Krone
Märkische Allgemeine Zeitung
Die B-Junioren des FC Energie Cottbus freuen sich über den Gewinn des AOK-Landespokals. 
Die B-Junioren des FC Energie Cottbus freuen sich über den Gewinn des AOK-Landespokals.  © FLB/Facebook
Anzeige

AOK-Landespokal der Junioren: Am vergangenen Wochenende krönten sich wieder vier Junioren-Teams zum Landespokalsieger. Über 300 Zuschauer strömten in den FFG-Sportpark.

Anzeige
Anzeige

Am Pfingstsonntag war es wieder soweit: Der Tag der Landespokalfinalspiele stand in Hennigsdorf auf dem Programm. Die Finalspiele der E- bis A-Junioren fanden im FFG-Sportpark des FC 98 Hennigsdorf statt. Die E-Junioren macht um 10 Uhr den Anfang, das letzte Finale bestritten die A-Junioren um 16.30 Uhr.

E-Junioren

FC Energie Cottbus U11 - 1. FC Frankfurt 2:5 (1:3). Tore: 0:1 Soleyman Mohammadi (6.), 1:1 Maximilian Preuß (22.), 1:2 Jakub Aniol (23.), 1:3 Mohammadi (24.), 1:4 Lennox Mohr (26.), 1:5 Mohammadi (42.), 2:5 Preuß (43.). Zuschauer: 65.

D-Junioren

FSV Lok Eberswalde - FSV 63 Luckenwalde 3:0 (2:0). Tore: 1:0 Sydney Eick Kaszemeikat (1.), 2:0 Emilia Marie Schulze (22.), 3:0 Jacob Koch (59.). Zuschauer: 100.

Die Landespokalsieger der Junioren

Die E-Junioren des 1. FC Frankfurt triumphierten über den FC Energie Cottbus und freuen sich über den Pokalsieg. Zur Galerie
Die E-Junioren des 1. FC Frankfurt triumphierten über den FC Energie Cottbus und freuen sich über den Pokalsieg. © FLB
Anzeige

C-Junioren

Das Finale zwischen dem FC Energie Cottbus und dem 1. FC Frankfurt findet erst am Sonntag, den 16. Juni statt.

B-Junioren

RSV Eintracht II - FC Energie Cottbus U17 1:3 (1:0). Tore: 1:0 RSV Eintracht (30.), 1:1 Janne Sietan (50.), 1:2 Johann Daoud (58.), 1:3 Leon Kammradt (77.). Zuschauer: 111.

A-Junioren

RSV Eintracht - FC Energie Cottbus U19 0:5 (0:4). Tore: 0:1 Björn Nikolajewski (5.), 0:2 Marian Goldbach (11.), 0:3 Danilo Martschinowski (16.), 0:4 Julian Baumgarten (26.), 0:5 Martschinowski (48.). Zuschauer: 65.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN