12. Januar 2020 / 00:35 Uhr

Im VIDEO: Das sagen Fabian Landvoigt und Morten Liebert vom SV Todesfelde zum Sieg beim 22. SHFV Lotto Masters

Im VIDEO: Das sagen Fabian Landvoigt und Morten Liebert vom SV Todesfelde zum Sieg beim 22. SHFV Lotto Masters

Sandrine Käthner
Kieler Nachrichten
Grenzenloser Jubel, als der SV Todesfelde den lang ersehnten Pokal in die Höhe strecken kann. Die Todesfelder gewinnen das 22. SHFV Lotto Masters .
Grenzenloser Jubel, als der SV Todesfelde den lang ersehnten Pokal in die Höhe strecken kann. Die Todesfelder gewinnen das 22. SHFV Lotto Masters . © Viering
Anzeige

Der SV Todesfelde hat mit einem sagenhaften Fanblock im Rücken den Pokal beim 22. SHFV Lotto Masters gewonnen. Nach dem packenden 3:1-Finalsieg über den SC Weiche Flensburg 08 standen Morten Liebert und Fabian Landvoigt Rede und Antwort.

Anzeige
Anzeige

Man darf gespannt sein, ob Todesfelde am Sonntag noch wiederzuerkennen sein wird: Nach dem Titelgewinn beim 22. SHFV Lotto Masters in der Kieler Sparkassen-Arena brachen beim Team und im Fanblock alle Dämme. Was SVT-Torjäger Morten Liebert und Fabian Landvoigt, der als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet wurde, zur anstehenden Pokalnacht und der Unterstützung der Fans zu sagen haben, hört ihr in unserem Siegerinterview:

Siegerinterviews Hallenmasters 2020 SV Todesfelde

Die Redaktion gratuliert dem SV Todesfelde. Feiert schön!