26. Juni 2019 / 20:48 Uhr

Via Instagram: Herthas Nikos Zografakis verkündet Wechsel zum VfB Stuttgart

Via Instagram: Herthas Nikos Zografakis verkündet Wechsel zum VfB Stuttgart

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Herthas Nikos Zografakis (l.) lieferte sich ein Duell mit Neuruppins Sören Grashoff.
Nikos Zografakis (l.) verlässt nach 9 Jahren Hertha BSC und schließt sich Zweitligist VfB Stuttgart an. © Marius Böttcher
Anzeige

Bundesliga: Eigengewächs Nikos Zografakis verlässt nach neun Jahren Hertha BSC und schließt sich dem Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart an. Eine Bestätigung der Vereine fehlt allerdings noch.

Herthas Eigengewächs Nikos Zografakis hat offenbar einen neuen Verein: Via Instagram teilte der 19-jährige Stürmer mit, dass er künftig für den VfB Stuttgart spielen wird und veröffentlichte dazu ein Foto mit VfB-Trikot. Dazu schrieb er: "Ich bedanke mich für 9 Jahre bei @herthabsc und freue mich auf die neue Herausforderung. Danke an alle die mich auf meinem Weg begleitet haben. Jetzt heißt es hart arbeiten!"

Anzeige

Kurios: Weder der VfB Stuttgart, noch Hertha BSC veröffentlichten den Wechsel auf ihren Internetseiten oder Social-Media-Kanälen, noch fehlt also die Bestätigung des Transfers durch die Vereine. Die Stuttgarter absolvierten zu dem Zeitpunkt, als Zografakis seinen Wechsel verkündete, gerade ein Testspiel gegen den österreichischen Zweitligisten Wacker Innsbruck (4:1).

Zografakis mit 2 Toren in 21 Spielen

Zografakis hat mit der Hertha-A-Jugend vergangenes Jahr die Meisterschaft gewonnen und war dabei als Stammspieler ein wichtiger Teil des Berliner Erfolgs. In der aktuellen Saison kam er 21 Mal bei Hertha BSC II (2 Tore) in der Regionalliga Nordost zum Einsatz, wo er unter dem neuen Berliner Cheftrainer Ante Covic trainierte. Außerdem lief er zweimal in der UEFA Youth League auf, wobei ihm ein Treffer gegen Paris St. Germain gelang.

Die Marktwerte der Spieler von Hertha BSC - und wie sie sich seit März 2019 verändert haben (Stand: 5. Juni 2019, Quelle: transfermarkt.de)

Maximilian Mittelstädt ist bei Hertha BSC einer der Marktwertgewinner. Doch es gibt auch einige Verlierer im Kader der Berliner. In unserer Galerie seht ihr alle neuen Bewertungen durch das Portal transfermarkt.de für die Hauptstädter. Zur Galerie
Maximilian Mittelstädt ist bei Hertha BSC einer der Marktwertgewinner. Doch es gibt auch einige Verlierer im Kader der Berliner. In unserer Galerie seht ihr alle neuen Bewertungen durch das Portal transfermarkt.de für die Hauptstädter. ©

Update: Ein Sprecher von Hertha BSC hat am Mittwochabend auf SPORTBUZZER-Nachfrage den Weggang von Zografakis zum VfB Stuttgart bestätigt.