26. April 2018 / 08:53 Uhr

Inter Türkspor Kiel gewinnt beim SV Todesfelde

Inter Türkspor Kiel gewinnt beim SV Todesfelde

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Türkspors Erdogan Cumur (hier im Duell mit Flensburgs Marco Nagel) erzielte den siegbringenden Treffer bei Gastspiel in Todesfelde.
Türkspors Erdogan Cumur (hier im Duell mit Flensburgs Marco Nagel) erzielte den siegbringenden Treffer bei Gastspiel in Todesfelde. © Freese
Anzeige

Strafstoß von Erdogan Cumur beschert dem Oberligisten den Auswärtsdreier.

Anzeige
Anzeige

Hoch her ging es vor 260 Zuschauern in Todesfelde. Schiedsrichter Eike-Robert Albig zückte in dem umkämpften Spiel gleich neun Mal die Gelbe Karte. Am Ende behielt Inter Türkspor Kiel mit 1:0 die Oberhand. Erdogan Cumur verwandelte einen an ihn verursachten Foulelfmeter zum Tor des Tages (82.). „Da war ordentlich Pfeffer drin, aber ohne unfaire Aktionen. Zum Schluss wurde es hektisch, denn Todesfelde wollte den Ausgleich. Unser Sieg geht aufgrund der kämpferischen Leistung in Ordnung. Es war ein gutes Oberligaspiel. Wir sind sehr zufrieden“, resümierte Inter-Co-Trainer Steve Frank. Coskun Yamak besaß für Inter die erste Torchance, doch sein Kopfball flog am Tor vorbei (2.), ehe Teyi Lawson-Body am SV-Schlussmann Fabian Oeser scheiterte (15.), Auf der Gegenseite konnte sich Inter-Torwart Bernd Ewers gleich mehrfach auszeichnen. Nur einen Lupfer von Morten Liebert musste der Kieler-Keeper passieren lassen, doch Yamak klärte noch vor der Linie (16.). „Wir hatten das nötige Quäntchen Glück und Bernd im Tor“, freute sich Trainer Frank über den Auswärtserfolg.

Mehr zur Oberliga Schleswig-Holstein

Die Bilder der Partie VfR Neumünster gegen Inter Türkspor Kiel

Der agile VfR-Angreifer Fiete Blunck (links) luchst Inters Routinier Ali Kalma den Ball ab. Zur Galerie
Der agile VfR-Angreifer Fiete Blunck (links) luchst Inters Routinier Ali Kalma den Ball ab. ©
Anzeige

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt