23. September 2020 / 11:33 Uhr

Inter Türkspor Kiel startet Heimserie gegen TSV Altenholz

Inter Türkspor Kiel startet Heimserie gegen TSV Altenholz

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Oberligist Inter Türkspor Kiel steht vor vier Heimspielen hintereinander. 
Oberligist Inter Türkspor Kiel steht vor vier Heimspielen hintereinander.  © Inter Türkspor Kiel
Anzeige

Oberliga Nord: Inter Türkspor will aus Heimspielen möglichst viele Punkte mitnehmen - Effizienz als wichtigstes Augenmerk gegen Altenholz 

Anzeige

Inter Türkspor Kiel feiert am heutigen Mittwoch um 19 Uhr seine Heimpremiere in der Fußball-Oberliga Nord und trifft dabei auf Aufsteiger TSV Altenholz. Beide Teams gingen beim Saisonauftakt punkt- und torlos aus.

Inter startet in eine Serie von vier aufeinanderfolgenden Heimpartien. Auf dem Ostufer erwartet man ein knackiges Programm gegen Lindholm, Kronshagen und Bordesholm. Aus acht direkten Duellen gegen Altenholz verlor Inter Türkspor siebenmal, konnte lediglich vor vier Jahren eine Begegnung erfolgreich gestalten.

Mehr News aus der Region

Mit gelöster Handbremse zum Sieg?

Beim SC Weiche 08 II (0:2) ließ die Ahrens-Elf zahlreiche Torchancen liegen. „Wenn wir unsere erste Gelegenheit gegen Altenholz nutzen, platzt auch der Knoten“, glaubt Inter-Coach Jörg Ahrens „an das wahre Gesicht“ seiner Truppe. TSVA-Trainer Liridon Imeri sah trotz des 0:3 gegen Kronshagen, dass sein Team in der zweiten Halbzeit die Handbremse gelöst hatte: „Meine Jungs müssen lernen, in den richtigen Situationen selbst in Führung zu gehen und sich für den Aufwand zu belohnen.“

Weitere Ansetzungen und Informationen zur Oberliga:

Der TSV Bordesholm empfängt heute um 19 Uhr TSB Flensburg, Eutin 08 tritt in der Süd-Staffel beim VfB Lübeck II an. Die Partie TSV Kronshagen gegen den Eckernförder SV ist für den 17. Oktober neu angesetzt.

Autor: Manuel Puderbach