27. April 2022 / 10:06 Uhr

"Zerreißt das Taktikhandbuch": Internationale Pressestimmen zum CL-Spektakel zwischen ManCity und Real

"Zerreißt das Taktikhandbuch": Internationale Pressestimmen zum CL-Spektakel zwischen ManCity und Real

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Im Hinspiel zwischen Manchester City und Real Madrid bekamen die Zuschauer sieben Tore zu sehen.
Im Hinspiel zwischen Manchester City und Real Madrid bekamen die Zuschauer sieben Tore zu sehen. © IMAGO/Xinhua/Pro Sports Images/The Sun/El Pais/Screenshot (Montage)
Anzeige

Die Begeisterung über einen unterhaltsamen Schlagabtausch überwog nach dem 4:3 von Manchester City im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid. Auch in den Medien gab es viel Lob für ein Duell mit offenen Visieren. Die Pressestimmen in der Übersicht.

Manchester City und Real Madrid haben sich am Dienstagabend im Halbfinal-Hinspiel der Champions League in Manchester einen offenen Schlagabtausch geliefert. Der englische Klub von Startrainer Pep Guardiola siegte im Etihad-Stadion am Ende mit 4:3. Dank des französischen Starstürmers Karim Benzema kann aber auch Real vor dem Rückspiel noch aufs Finale hoffen. Ausgewählte Pressestimmen im Überblick:

Anzeige

Großbritannien:

The Sun: "Zerreißt das Taktikhandbuch, tretet das Whiteboard um, schmeißt den Laptop mit den Datenanalysen weg - und gebt uns einfach mehr davon bitte."

Daily Mail: "Hier war Real Madrid zu sehen. Der erfolgreichste Verein in der Geschichte des europäischen Fußballs. Mit 15 Punkten Vorsprung Tabellenführer in La Liga. Und City schlug sie wunderbar und mit Wucht."

Daily Mirror: "Manchester City hat Real Madrid in einem der atemberaubendsten Champions-League-Halbfinalspiele der jüngeren Geschichte mit 4:3 geschlagen."

Anzeige

The Guardian: "Gegen (Real Madrid) zu spielen ist wie ein Spaziergang durch einen Park, bei dem ein Löwe frei herumläuft. In Ordnung, sogar recht vergnüglich, aufregend. Und dann plötzlich nicht mehr in Ordnung."

Spanien:

El País: "Panenka gegen die Alpträume. Benzema hält die Weißen mit einem Elfmeter am Leben, nachdem er in Pamplona zwei verschossen hatte. Und Vinicius trifft nach einem spektakulären Flankenlauf ins Tor."

El Mundo: "Der Franzose rettet (...) Madrid inmitten des britischen Sturms."

La Vanguardia: "Madrid kommt lebend aus dem Etihad heraus. City hätte das Spiel für sich entscheiden können, doch die Weißen verlassen Manchester mit einer nur knappen Niederlage."

Deutschland:

Bild: Was für ein geiles Spiel! Champions-League-Wahnsinn in Manchester. Ein Spiel wie ein Boxkampf!

Kicker: 4:3! City entscheidet Spketakel gegen Real für sich. Ein wahres Fußballfest war das Hinspiel des Champions-League-Halbfinals zwischen Manchester City und Real Madrid - mit dem besseren Ende für die Hausherren. Beim 4:3 wurden Highlights en masse geboten.

FAZ: Manchester City und Real Madrid liefern sich im Halbfinal-Hinspiel ein atemloses Duell. Die Engländer siegen und hadern. Die Spanier verlieren und jubeln.

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.