14. Januar 2021 / 13:58 Uhr

Internationale Pressestimmen zur Pokal-Pleite des FC Bayern in Kiel: "Steife Brise mit Ansage"

Internationale Pressestimmen zur Pokal-Pleite des FC Bayern in Kiel: "Steife Brise mit Ansage"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Nach einer defensiv erneut enttäuschenden Leistung ist der FC Bayern in Kiel aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die Pressestimmen zusammengestellt.
Nach einer defensiv erneut enttäuschenden Leistung ist der FC Bayern in Kiel aus dem DFB-Pokal ausgeschieden. Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zusammengestellt. © Getty/Montage
Anzeige

Rekordgewinner FC Bayern München ist im DFB-Pokal in Kiel gescheitert. Der Bundesliga-Spitzenreiter verlor am Mittwochabend beim Zweitliga-Dritten Holstein Kiel mit 5:6 im Elfmeterschießen und kassierte erstmals seit 17 Jahren im DFB-Pokal eine Niederlage gegen eine klassentiefere Mannschaft. Der SPORTBUZZER fasst die Pressestimmen zusammen.

Anzeige

Früh wie selten zuvor hat den FC Bayern München am Mittwochabend das Aus im DFB-Pokal ereilt. Gelang dem Rekordmeister und -pokalsieger seit 2009/10 stets mindestens der Sprung ins Halbfinale, ist nach der Niederlage im Elfmeterschießen bei Holstein Kiel plötzlich Krisenstimmung an der Säbener Straße angesagt. Denn die Probleme, die der FCB bei teils dichtem Schneetreiben im Holstein-Stadion offenbarte, waren vielfach nicht neu.

Anzeige

Darauf zahlten auch die meisten Reaktionen aus der nationalen sowie der internationalen Presse ein - die nicht nur lobende Worte für die Leistung des mutigen Zweitligisten Holstein Kiel fanden, sondern auch die Probleme der Bayern schonungslos aufzeigten. Der SPORTBUZZER hat einige internationale Pressestimmen aus Deutschland, Großbritannien und anderen europäischen Ländern gesammelt.

Mehr vom SPORTBUZZER

Frankfurter Allgemeine Zeitung (Deutschland): "Ein Schock mit Folgen für den FC Bayern (...) Nach dem Sommer des Vergnügens mit fünf Titeln haben die Münchner inzwischen einige Probleme. Das Aus im DFB-Pokal ist nun erstmals eine irreparable Folge. Nicht nur Trainer Hansi Flick ist verärgert."

Süddeutsche: Niederlage "passt" zu den letzten Auftritten der Bayern

Süddeutsche Zeitung (Deutschland): "Steife Brise mit Ansage (...) Die Münchner verlieren gegen leidenschaftlich spielende Kieler erstmals seit 2000 in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Die Niederlage passt zu den Auftritten der vergangenen Wochen."

Daily Mail (Großbritannien): "Bayern München wurde vom kleinen Fisch Holstein Kiel aus dem deutschen Pokal rausgeschmissen - nach einer Niederlage im Elfmeterschießen haben die europäischen Champions zum ersten mal seit 17 Jahren wieder gegen ein unterklassiges Team verloren."

The Sun (Großbritannien): "Kieler Blow! (Wortspiel mit Killer Blow, dt. Todesstoß, d. Red.) Gnabry und Sané treffen aber Bayerns Superstars werden von unterklassigen Rivalen im Pokal geschockt. Die deutschen Champions wurden mit 6:5 im Elfmeterschießen geschockt, nachdem ihr neu angesetztes Zweitrundenspiel mit 2:2 zu Ende gegangen war."

Diario AS: "Historisches Versagen" des FC Bayern

Diario AS (Spanien): "Historisches Versagen der Bayern! Das bescheidene Holstein Kiel aus der 2. Bundesliga hat eine Leistung vollbracht, die an den Ufern der Ostsee für immer in Erinnerung bleiben wird (...) Unglücksrabe des eiskalten Abends war Marc Roca."

L'Equipe (Frankreich): "Bayern München schied gegen Kiel aus dem deutschen Pokal aus (...) Der zweifache Titelverteidiger wurde in der zweiten Runde des deutschen Pokals vom Zweitligisten Holstein Kiel bezwungen."

FC Bayern: Die Trainer mit dem besten Punkteschnitt

Jupp Heynckes gilt als einer der größten Trainer in der Geschichte des FC Bayern München. Der Punktbeste ist er nicht. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt das Ranking aller FCB-Coaches in allen Wettbewerben. Zur Galerie
Jupp Heynckes gilt als einer der größten Trainer in der Geschichte des FC Bayern München. Der Punktbeste ist er nicht. Der SPORTBUZZER zeigt das Ranking aller FCB-Coaches in allen Wettbewerben. ©

Kronen Zeitung (Österreich): "Bayern blamiert sich im Cup bei Kieler „Störchen“! Was für eine Blamage für den regierenden Titelträger in der Champions League: Ausgerechnet bei Zweitligist Holstein Kiel - im Volksmund auch „Die Störche“ genannt - ist der große FC Bayern München hochkant aus dem DFB-Cup hinauskomplimentiert worden!"

Abendzeitung München (Deutschland): "Der FC Bayern scheitert bereits in der zweiten Pokalrunde, auch gegen Kiel zeigt die Defensive wieder altbekannte Schwächen."

Bild (Deutschland): "Die Frust-Nacht der Blamage-Bayern (...) Die Bayern am Boden, die Kieler feiern. Mit Pyro, Autokorso und einer Mega-Euphorie feiern mehrere hundert Holstein-Fans bis ein Uhr nachts im Schneegestöber die Pokal-Sensation."