12. August 2019 / 12:29 Uhr

Transfer von Ivan Perisic zum FC Bayern vor Abschluss: Kroate absolviert Medizincheck

Transfer von Ivan Perisic zum FC Bayern vor Abschluss: Kroate absolviert Medizincheck

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Ivan Perisic hat den Medizincheck beim FC Bayern absolviert
Ivan Perisic hat den Medizincheck beim FC Bayern absolviert © imago images/Insidefoto
Anzeige

Der Transfer von Ivan Perisic zum FC Bayern steht unmittelbar vor dem Abschluss. Am Montag absolvierte der Kroate bereits den Medizincheck in München, im weiteren Tagesverlauf soll es zur Vertragsunterzeichnung kommen. 

Anzeige
Anzeige

Der Transfer von Ivan Perisic zum FC Bayern soll nach Angaben der Bild noch am Montag perfekt gemacht werden. Der kroatische Nationalspieler absolvierte am Vormittag bereits den Medizincheck in München und bestätigte dies dem Blatt. Anschließend fuhr der 30-Jährige gemeinsam mit seinem Berater zum Vereinsgelände der Bayern an der Säbener Straße. Dem Vernehmen nach wird Perisic für ein Jahr von Inter Mailand ausgeliehen. Dafür sollen die Bayern fünf Millionen Euro an die Italiener überweisen. Die anschließende Kaufoption könnte für weitere 20 Millionen gezogen werden.

Mehr vom SPORTBUZZER

Perisic gilt nach der für diesen Sommer wohl geplatzten Verpflichtung des am Kreuzband verletzten Wunschspielers Leroy Sané als Zwischenlösung und wird voraussichtlich nicht der letzte neue Spieler für die offensiven Flügelpositionen bleiben. Die spanische Zeitung Mundo Deportivo berichtete am Montag, dass sich die Bayern nach den Wechsel-Modalitäten von Philippe Coutinho erkundigt hätten. Der Brasilianer wird im Zuge einer möglichen Neymar-Rückkehr zu Barca aber auch mit Paris Saint-Germain in Verbindung gebracht.

Perisic spielte schon beim BVB und in Wolfsburg

Perisic, der mit Bayern-Trainer Niko Kovac bereits bei der kroatischen Nationalmannschaft zusammenarbeitete, ist in der Bundesliga kein Unbekannter: Im Sommer 2011 war er vom FC Brügge zu Borussia Dortmund gekommen, zog im Januar 2013 vom BVB zum VfL Wolfsburg weiter. Zweieinhalb Jahre später schloss er sich Inter an. Dort kam der Vizeweltmeister in der vergangenen Saison der Serie A auf 34 Einsätze. Dabei gelangen ihm acht Tore und vier Vorlagen.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Daniel Pranjic, Massimo Oddo, Jens Jeremies: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Ivica Olic, ehemaliger Bayern-Stürmer und heutiger Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft ist sicher, dass die Münchner mit Perisic einen guten Fang gemacht haben. "Ivan ist ein sehr interessanter Mann und eine Top-Verstärkung", sagte der 39-Jährige in einem Interview mit der Bild und der Sport Bild: "Ich kann sagen, er ist ein absoluter Vollprofi, der sich immer reinhängt. Und ein feiner Kerl mit einem guten Charakter. Ivan spielt seit Jahren auf internationalem Top-Niveau, hat enorme Qualität und mit 30 Jahren schon viel Erfahrung. Zudem ist er topfit."

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt