01. Juni 2021 / 18:28 Uhr

Mit Sancho, Bellingham und Alexander-Arnold: England gibt finalen EM-Kader bekannt

Mit Sancho, Bellingham und Alexander-Arnold: England gibt finalen EM-Kader bekannt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
England-Trainer Gareth Southgate setzt bei der EM auf Trent Alexander-Arnold (M.) sowie die BVB-Profis Jadon Sancho und Jude Bellingham.
England-Trainer Gareth Southgate setzt bei der EM auf Trent Alexander-Arnold (M.) sowie die BVB-Profis Jadon Sancho und Jude Bellingham. © IMAGO/PA Images
Anzeige

Die beiden BVB-Stars Jadon Sancho und Jude Bellingham haben ihre Teilnahme an der EM sicher. Sie stehen im finalen 26-Mann-Kader - genau wie Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool, der als prominentester Streichkandidat galt.

Anzeige

Die englische Nationalmannschaft geht mit zwei Bundesliga-Legionären in die EM-Endrunde. Im finalen, 26 Mann starken Aufgebot von Trainer Gareth Southgate stehen auch Jadon Sancho und Jude Bellingham von Borussia Dortmund. Letzterer ist mit 18 Jahren der jüngste Spieler im hochkarätigen Kader des Mitfavoriten, in dem etwas überraschend auch Rechtsverteidiger Trent Alexander-Arnold vom FC Liverpool steht - der zunächst als prominentestes "Streich-Opfer" Southgates galt.

Anzeige

Letztlich vertraut der Coach der Three Lions aber doch auf den 22-Jährigen, der neben Champions-League-Sieger Reece James (FC Chelsea), Kyle Walker von Manchester City und Kieran Tripper (Atlético Madrid) einer von gleich vier Spielern ist, die auf der rechten Abwehrseite beheimatet sind. Aus dem vormaligen 33-Mann-Kader, den Southgate in der vergangenen Woche nominiert hatte, fallen neben Mason Greenwood von Manchester United (der verletzungsbedingt absagen musste) außerdem der vierte Torwart Aaron Ramsdale (Sheffield United), Jesse Lingard (West Ham United), Ben Godfrey (FC Everton), Ollie Watkins (Aston Villa), James Ward-Prowse (FC Southampton) und Ben White (Brighton & Hove Albion) heraus - keine Überraschungen.

Vor dem Turnierbeginn (die EM startet für England am 13. Juni mit einem Spiel gegen Tschechien in Wembley) spielen die Three Lions noch am Mittwoch gegen Österreich sowie am Sonntag gegen Rumänien - beide Spiele finden in Middlesbrough statt. Die sechs aussortierten Profis bleiben für die restliche Vorbereitung beim Team.

Der komplette England-Kader:

Torhüter: Dean Henderson (Manchester United), Sam Johnstone (West Bromwich Albion), Jordan Pickford (Everton).

Verteidiger: Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Ben Chilwell (Chelsea), Conor Coady (Wolverhampton Wanderers), Reece James (Chelsea), Harry Maguire (Manchester United), Tyrone Mings (Aston Villa), Luke Shaw (Manchester United), John Stones (Manchester City), Kieran Trippier (Atletico Madrid), Kyle Walker (Manchester City).

Mittelfeldspieler: Jude Bellingham (Borussia Dortmund), Jordan Henderson (Liverpool), Mason Mount (Chelsea), Kalvin Phillips (Leeds United), Declan Rice (West Ham United).

Stürmer: Dominic Calvert-Lewin (Everton), Phil Foden (Manchester City), Jack Grealish (Aston Villa), Harry Kane (Tottenham Hotspur), Marcus Rashford (Manchester United), Bukayo Saka (Arsenal), Jadon Sancho (Borussia Dortmund), Raheem Sterling (Manchester City).