24. November 2021 / 14:20 Uhr

Jahnerinnen holen dreimal DM-Gold auf dem Trampolin

Jahnerinnen holen dreimal DM-Gold auf dem Trampolin

Matthias Preß
Peiner Allgemeine Zeitung
Die drei erfolgreichen Trampolin-Turnerinnen des MTV Vater Jahn Peine: Mila Qollakaj (rechts), Luisa Hinrichs (links) und Sheridan Kola (kleines Foto).
Die drei erfolgreichen Trampolin-Turnerinnen des MTV Vater Jahn Peine: Mila Qollakaj (rechts), Luisa Hinrichs (links) und Sheridan Kola (kleines Foto).
Anzeige

Toller Erfolg für die Trampolinturnerinnen des MTV Vater Jahn Peine. Mila Qollakaj, Luisa Hinrichs und Sheridan Kola sind für Niedersachsen in verschiedenen Altersklassen bei der Deutschen Meisterschaft gestartet, und alle drei holten den Titel mit ihrer Mannschaft.

Großer Erfolg für die Trampolinturnerinnen des MTV Vater Jahn Peine bei der deutschen Meisterschaft der Landesturnverbände in Rüsselsheim: Mila Qollakaj (2011), Luisa Hinrichs (2010) und Sheridan Kola (2005) holten mit der niedersächsischen Mannschaft in ihren Altersklassen jeweils Gold. Die besten Turner des Bundeslands waren von den niedersächsischen Landestrainern ausgewählt und für die Deutsche Meisterschaft nominiert worden.

Mila startete bei den Jüngsten der Altersklasse 9 bis 10 Jahre. Sie brachte mit ihren Pflicht- und Kür-Übungen wertvolle Punkte für die aus vier Turnern bestehende Mannschaft für Niedersachsen ein. Mit großem Abstand gewann die Mannschaft mit Turnern aus Peine, Wolfsburg und Salzgitter den Titel.

Mehr vom Peiner Lokalsport

Luisa Hinrichs gewann mit ihrer Mannschaft ebenfalls Gold für den Niedersächsischen Turnerbund. In ihrer Gruppe der Elf- und Zwölfjährigen konnten sich die Mädchen knapp vor Hessen die Goldmedaille sichern.

Anzeige

Ebenfalls am Start war die 16-jährige Sheridan Kola. Sie startete in der favorisierten Mannschaft der 15- bis 16-Jährigen. Mit drei schönen Durchgängen sicherten sich die Mädchen aus Niedersachsen auch hier die Goldmedaille mit großem Vorsprung. Sheridan startete zum sechsten Mal in Folge bei dieser Deutschen Meisterschaft und gewann jedes Jahr mit ihrer Mannschaft den Titel der Deutschen Meisterin.

Für die Jahner Trainerin Daniela Kola war es ein besonderes Ereignis: „Nach den schwierigen Trainingsverhältnissen unter Corona ist es für mich eine besondere Ehre, dass sogar drei meiner Turnerinnen durch die Landestrainer ausgewählt wurden, an dieser Deutschen Meisterschaft für Niedersachsen zu starten.“ Da hat sich gezeigt, dass sich der Einsatz gelohnt hat.