26. September 2018 / 08:48 Uhr

James Rodriguez: Bis zur Winterpause soll Klarheit beim FC Bayern herrschen

James Rodriguez: Bis zur Winterpause soll Klarheit beim FC Bayern herrschen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Trainer Niko Kovac setzt noch nicht regelmäßig auf James Rodriguez.
Bayern-Trainer Niko Kovac setzt noch nicht regelmäßig auf James Rodriguez. © 2018 Getty Images
Anzeige

Bleibt er oder geht´s doch zurück zu Real Madrid? Aktuell ist James Rodriguez noch als Leihspieler beim FC Bayern München aktiv. Im Winter könnte sich das ändern. Sein Berater Jorge Mendes will sich mit den Bossen des Rekordmeisters zusammensetzen.

Anzeige
Anzeige

James Rodriguez fühlt sich beim FC Bayern München wohl. Wie lange darf der Kolumbianer noch bleiben? Sein Leihvertrag endet im Sommer 2019. Dann könnte es zurück zu Real Madrid gehen. Oder zieht der Rekordmeister vorher noch die Kaufoption in Höhe von 42 Millionen Euro?

Wie sie Sport Bild berichtet, soll James´ Berater Jorge Mendes spätestens bis zur Winterpause mit den FCB-Bossen treffen. Der Vertrag des 27-Jährigen läuft in Madrid noch bis 2021, in München wolle man ihm einen Vertrag bis 2022 anbieten. „James ist ein Weltklassespieler, der unserem Verein sehr gut zu Gesicht steht, und ich bin überzeugt, dass er uns auch in Zukunft noch sehr viel Gutes bringen wird“, sage Kovac noch im August.

Mehr zum FC Bayern

Der Kolumbianer saß in den ersten drei Bundesliga-Spielen nur auf der Bank und kam wenig zum Einsatz. Gegen Schalke glänzte der 27-Jährige in der Startelf mit einem Tor und einer Vorlage. Beim 1:1-Remis gegen den FC Augsburg ging es für 90 Minuten auf die Auswechselbank. „Ich fühle mich gut und zufrieden“, so James, der jedoch unterstreicht: „Ich würde gerne mehr spielen, um mehr beitragen zu können.“

Die Top-100-Spieler in FIFA 19

Unter anderem gehört DFB-Star Marco Reus zu den Top 100 Spielern in FIFA 19. Welche Spieler es noch unter die besten geschafft haben und welche Werte ihr FUT-Karten haben, zeigt der SPORTBUZZER in der Galerie - klickt euch durch! Zur Galerie
Unter anderem gehört DFB-Star Marco Reus zu den Top 100 Spielern in FIFA 19. Welche Spieler es noch unter die besten geschafft haben und welche Werte ihr FUT-Karten haben, zeigt der SPORTBUZZER in der Galerie - klickt euch durch! ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt