28. September 2018 / 13:08 Uhr

Jan Ullrich in Miami gelandet - Therapie-Start: So geht es für ihn jetzt weiter

Jan Ullrich in Miami gelandet - Therapie-Start: So geht es für ihn jetzt weiter

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Neustart in Florida: Nach seiner Ankunft in Miami tritt Jan Ullrich nun seine Therapie an.
Neustart in Florida: Nach seiner Ankunft in Miami tritt Jan Ullrich nun seine Therapie an. © Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa
Anzeige

In den vergangenen Tagen sorgte ein angeblicher Zwischenfall am Hamburger Flughafen für neue Negativ-Schlagzeilen rund um den ehemaligen Radstar Jan Ullrich. Dieser ist inzwischen über den großen Teich geflogen und in Florida gelandet, um dort eine Entgiftungs-Therapie anzutreten. 

Anzeige
Anzeige

Nachdem sich Jan Ullrich am Donnerstag mit einer kurzen Botschaft gegenüber Focus Online zu den jüngsten Vorwürfen (der 44-Jährige soll am Flughafen in Hamburg einen Kellner angegriffen haben) geäußert und diese dementiert hatte, begab er sich in Richtung USA. Inzwischen ist der Tour-de-France-Sieger von 1997 laut eines Bild-Berichtes wohlbehalten auf dem internationalen Flughafen von Miami gelandet - versteckt hinter einer verspiegelten Sonnenbrille und einer Schirmmütze.

Mehr zu Jan Ullrich

Zu den angeblichen Vorkommnissen in Hamburg machte Ullrich selbst keine weiteren Angaben. Allerdings wird in besagtem Bericht ein Vertrauter des ehemaligen Weltklassesportlers zitiert, der diesen auf dem Flug nach Florida begleitete. Zwar wäre er nicht persönlich bei dem Vorfall dabei gewesen, bezeichnete Ullrich aber als jemanden, der manchmal sehr überschwänglich sei und Menschen umarme.

Jan Ullrich: So teuer ist seine Therapie!

Für Jan Ullrich soll die kommende Zeit in Miami auf jeden Fall ein Neuanfang sein. Nach seiner Ankunft am Flughafen führte ihn die Reise in einem schwarzen Mercedes-Taxi nach Miami Beach. Dort verbringt er die letzte Nacht vor dem Start seiner Therapie in einem Luxus-Hotel - und zwar im Garten des von Stardesigner Philippe Starck gestalteten Hotel-Komplexes. Angeblich hat Ullrich die besten Detox-Spezialisten der USA herbeigerufen, die ihm unterstützend zur Seite stehen werden.

Am Freitagmorgen (US-Zeit) soll Jan Ullrich dann seine Kur in einem bis dato nicht bekannten Therapiekomplex antreten. Die Kosten für den mehrwöchigen Aufenthalt in dieser Einrichtung sollen dem Bericht zufolge im sechsstelligen Bereich liegen.

Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN