29. April 2021 / 15:11 Uhr

Eintracht Miersdorf/Zeuthen: Ein Abgang und zwei Verlängerungen

Eintracht Miersdorf/Zeuthen: Ein Abgang und zwei Verlängerungen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jan Wolter (Miersdorf/Zeuthen)
Jan Wolter (r.) © Oliver Schwandt
Anzeige

Brandenburgliga: Während Sebastian Hieger den Verein verlässt, haben Mittelfeldmotor Lukas Müller und Kapitän Jan Wolter ihre Zusage für eine weitere Saison am Wüstemarker Weg gegeben.

Anzeige

Nach dem Abbruch der aktuellen Spielzeit wegen des Coronavirus laufen bei Fußball-Brandenburgligist SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen die Planungen für die kommende Saison bereits auf vollen Touren. Derzeit werden sehr viele Gespräche mit den Spielern geführt, bis auf eine Ausnahme wollen bislang alle Akteure bleiben.

Anzeige

Sebastian Hieger war seit 2019 bei der Eintracht aktiv

Abwehrspieler Sebastian Hieger wird auf Grund eines Umzugs nicht mehr zur Verfügung stehen. Der 27-Jährige stand seit Januar 2019 bei der Eintracht unter Vertrag. Vor seiner Zeit in Miersdorf kickte Hieger unter anderem beim Berlin-Ligisten Reinickendorfer Füchse und beim TSV Rain/Lech in der bayrischen Bezirksliga.

Mehr aus der Region

Besonders freut man sich am Wüstemarker Weg, dass Mittelfeldmotor Lukas Müller auch in der nächsten Saison wieder dabei ist. Müller war im letzten Sommer vom Viertligisten VSG Altglienicke zur Eintracht zurückgekehrt, wo er bereits bis 2010 spielte. Danach lief er bei Energie Cottbus zunächst für die B- und A-Junioren in der Bundesliga und später für die Männermannschaft in der Regionalliga auf (2016/17 drei Einsätze). In Altglienicke brachte er es in drei Jahren auf 34 Regionalliga-Spiele.



Lukas Müller (Miersdorf/Zeuthen)
Lukas Müller (l.) © Oliver Schwandt

Klar, dass Müller in der vergangenen Saison bei der Eintracht gleich ein Leistungsträger war. Der technisch starke Spielmacher erzielte in neun Einsätzen drei Tore. Auf der rechten Außenbahn wird auch in der nächsten Saison Jan Wolter wirbeln. Vergangene Saison war er mit fünf Treffern der beste Eintracht-Torschütze. Der Kapitän ist bereits seit der Saison 2009/2010 in Miersdorf aktiv. Im Podcast „Die Eintracht im Ohr“ hat er vor kurzem unter anderem über seine bisherige Karriere und seine Aufgaben als Spielführer geplaudert.

Info: Alle Podcast-Folgen der Eintracht finden interessierte Fußballfans im Internet unter https://scemz.de