04. Dezember 2019 / 15:46 Uhr

Janes Pape punktet im Auftakt-Viertel mehr als das ganze Gegner-Team

Janes Pape punktet im Auftakt-Viertel mehr als das ganze Gegner-Team

Matthias Preß
Peiner Allgemeine Zeitung
Janes Pape hatte im Spiel gegen Hilkerode einen Lauf. Er machte 34 Punkte.
Janes Pape hatte im Spiel gegen Hilkerode einen Lauf. Er machte 34 Punkte. © Foto: Isabell Massel
Anzeige

Überzeugende Leistungen boten die Basketballer aus dem Kreis Peine: Der TSV Edemissen ist in der Bezirksoberliga Dritter nach dem Auswärtssieg in Duderstadt, die VG Ilsede Zweiter in der Bezirksklasse nach dem Auswärtssieg in Winnigstedt. Beim TSV Edemissen überzeugte vor allem Janes Pape mit insgesamt 34 Punkten.

Anzeige
Anzeige

Überzeugende Leistungen boten die Basketballer aus dem Kreis Peine: Der TSV Edemissen ist in der Bezirksoberliga Dritter nach dem Auswärtssieg in Duderstadt, die VG Ilsede Zweiter in der Bezirksklasse nach dem Auswärtssieg in Winnigstedt.

Bezirksoberliga

SG Hilkerode/Birkungen – TSV Edemissen 51:76 (16:25, 28:34, 35:53). „Es ging gleich gut für uns los“, sagte TSV-Coach Rouven Wöhler. Vor allem Janes Pape drehte mächtig auf. „Von seinen 34 Punkten machte er 17 im ersten Viertel. Das ist ein Punkt mehr als die gesamte gegnerische Mannschaft im Auftaktviertel erzielt hat“, staunte Wöhler.

Im zweiten Viertel sei seine Mannschaft aber „schludrig und nachlässig geworden – vor allem in der Verteidigung. Wir haben zu viele Rebounds am eigenen Brett zugelassen“, kritisierte Wöhler. Der Angriff agierte mit lediglich 9 Punkten in diesem Durchgang nah am Ausfall.

Das war allerdings nur eine vorübergehende Schwächephase. „In der Halbzeitpause habe ich die Jungs wachgerüttelt, und sie haben sich die Worte zu Herzen genommen“, sagte Wöhler. „Die Einstellung stimmte dann wieder. Sie haben Vollgas gegeben und den Sack zugemacht.“ Beide Viertel gewannen die Edemissener deutlich.

Vier Spiele in Folge haben die Edemissener nun gewonnen. Der nächste Gegner ist am Samstag der ungeschlagene Tabellenführer SG Braunschweig II. Und Wöhler hofft im Heimspiel auf den fünften Sieg seines Teams in Folge.

TSV Edemissen: Pape (34/4), Wrede (13/1), Mokrys (12/2), Daqi (11/3), Stannek (4), Eßmann (2).

Mehr regionaler Basketball

Bezirksklasse

TSV Winnigstedt – VT Union Groß Ilsede: 70:88 (24:21, 47:43, 57:63). Viertes Saisonspiel, achter Punkt: VT Unions Basketballer haben die Auswärtshürde in Winnigstedt mit Bravour genommen. Siegbringend war die Leistungssteigerung in der zweiten Spielhälfte, die die Ilseder 45:23 gewannen.

„Die Gastgeber kamen zwar gut in die Partie, ihre Offensive wurde aber fast ausschließlich von einem Akteur getragen. Jacob Twelckmeyer erzielte im ersten Viertel 17 von 24 Winnigstedter Punkten, wurde dann aber von Mathias Schlüter erfolgreich in seinem Aktionsradius eingeschränkt“, sagte Ilsedes Spieler Mathias Busche.

Die Ilseder waren dagegen nicht so ausrechenbar, leisteten sich in der Defensive aber in der ersten Halbzeit zu viele Lücken. „Bei 47 erzielten Punkten durch die Hausherren war klar, wo der Ansatzpunkt für die zweiten 20 Minuten liegen musste“, stellte Busche fest.

Den Pausenrückstand hatten die Ilseder dann auch zügig aufgeholt und gingen Mitte des dritten Viertels erstmals in Führung. Zwar hatte fast das komplette Ilseder Team mittlerweile mit wachsender Foulbelastung zu kämpfen. Aber: „Unsere große Stärke ist in dieser Saison die Ausgeglichenheit. Und so konnten wir die Foulprobleme relativ problemlos auffangen“, sagte Busche. In der Schlussphase standen dennoch bis zu fünf Akteure mit jeweils vier persönlichen Fouls auf dem Feld. Den Sieg holten die Ilseder trotzdem.

VT Union: Küpper (22 Punkte /2 Dreier), A. Berwing (19/1), Preston (19), Fischer (11), Hauser (11), Schlüter (6/1).

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN