06. Januar 2017 / 22:17 Uhr

Jannes Horn vor Vertragsverlängerung

Jannes Horn vor Vertragsverlängerung

Engelbert Hensel
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Vertragsverlängerung steht an: VfL-Eigengewächs Jannes Horn.
Vertragsverlängerung steht an: VfL-Eigengewächs Jannes Horn.
Anzeige

Der neue VfL-Sportchef Olaf Rebbe tritt ordentlich aufs Gaspedal - und baut den Kader des Wolfsburger Fußball-Bundesligisten um. Neue Spieler sind da, Top-Talente wie Paul Seguin haben vorzeitig die Verträge verlängert. Das steht jetzt auch bei Jannes Horn an.

Der hochtalentierte Jungprofi, der sowohl hinten links als auch in der Innenverteidigung spielen kann, soll seinen noch bis 2020 laufenden Kontrakt verlängern. Die Gespräche mit seinem Berater Thies Bliemeister werden gerade im Trainingslager in La Manga geführt. Obwohl auch andere Bundesliga-Klubs den Linksfuß auf dem Zettel haben, tendiert der gebürtige Braunschweiger dazu, noch länger in Wolfsburg zu bleiben.

Anzeige

Der 19-Jährige hat beim VfL eine steile Entwicklung genommen: Am dritten Spieltag hatte Horn im Spiel bei 1899 Hoffenheim sein Bundesliga-Debüt gefeiert, eine Woche später stand er beim 1:2 in Bremen erstmals in der Startelf und konnte dabei gleich mit einer Vorarbeit zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung glänzen.