17. Mai 2020 / 10:26 Uhr

Ex-Schalke-Profi Jefferson Farfan positiv auf Coronavirus getestet

Ex-Schalke-Profi Jefferson Farfan positiv auf Coronavirus getestet

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der ehemalige Schalker Jefferson Farfan ist am Coronavirus erkrankt.
Der ehemalige Schalker Jefferson Farfan ist am Coronavirus erkrankt. © imago images/DeFodi
Anzeige

Der ehemalige Schalke-Profi Jefferson Farfan ist positiv auf das Coronavirus getestet worden, wie sein Klub Lokomotive Moskau bekannt gab. Es gehe ihm aber den Umständen entsprechend gut, teilte Farfan mit.

Anzeige
Anzeige

Der peruanische Fußballspieler und langjährige Schalker Jefferson Farfán ist positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Das teilte sein Verein Lokomotive Moskau am Samstag mit. "Alle Peruaner schicken dir Kraft, Torjäger!", schrieb die Nationalmannschaft des südamerikanischen Landes, an den Flügelstürmer gerichtet, bei Twitter.

Mehr vom SPORTBUZZER

"Gott sei Dank fühle ich mich super-gut, stark und ruhig", schrieb der 35-jährige Farfán bei Instagram. "Ich bin aus Vorsicht zu Hause isoliert und mache Quarantäne, bin aber glücklich, gucke Fußball und weiß, dass es mir sehr gut geht."

Die Sportwelt blickt auf die Bundesliga: Die Pressestimmen zum Restart

Die Rückkehr der Bundesliga aus der Corona-Zwangspause wurde auch im Ausland aufmerksam verfolgt. Der <b>SPORT</b>BUZZER hat die Reaktionen der internationalen Presse zusammengefasst. Zur Galerie
Die Rückkehr der Bundesliga aus der Corona-Zwangspause wurde auch im Ausland aufmerksam verfolgt. Der SPORTBUZZER hat die Reaktionen der internationalen Presse zusammengefasst. ©

Die Saison der ersten russischen Liga ist derzeit wegen der Corona-Pandemie unterbrochen. Sie soll ab dem 21. Juni fortgesetzt werden. Lokomotive Moskau liegt acht Spieltage vor Schluss auf dem zweiten Platz, mit neun Punkten Rückstand auf Zenit Sankt Petersburg.