25. Juni 2020 / 14:43 Uhr

Jenny Baier vom SV Meddewade mit dem Ehrenamtspreis des SHFV ausgezeichnet

Jenny Baier vom SV Meddewade mit dem Ehrenamtspreis des SHFV ausgezeichnet

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Jenny Baier vom SV Meddewade wurde vom SHFV für ihren tatkräftigen Einsatz ausgezeichnet.
Jenny Baier vom SV Meddewade wurde vom SHFV für ihren tatkräftigen Einsatz ausgezeichnet. © Peter Stäcker
Anzeige

Die Rostockerin bekleidet beim SVM gleich mehrere Funktionen und sprüht voller Tatendrang.

Anzeige
Mehr News aus der LN-Region

Ohne diese Leute funktioniert mal so gar nichts: Jeder Klub ist bekanntlich auf fleißige Ehrenamtler angewiesen, damit gerade in kleinen Vereinen alle Rädchen vernünftig ineinander greifen können. Nicht allzu häufig kommt es jedoch vor, dass eine Person gleich mehrere Posten ausübt - und das auch noch auf ganz freiwilliger Basis. Der SV Meddewade zum Beispiel hat da so jemanden in seinen eigenen Reihen, und zwar Jenny Baier. Sie wurde auf der unter der aktuell geltenden Auflagen nachgeholten Jahreshauptversammlung für ihren Fleiß mit dem SHFV-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Aus diesem Anlass kam sogar Ulrike Krieger, die Vorsitzende des SHFV-Ausschusses für Ehrenamt und Freiwilligendienst, um die Urkunde persönlich zu überreichen. Auch Michael Plötz aus dem Vorstand des Kreisfußballverbandes Stormarn ist zur Ehrung gekommen und hat ein Präsent überreicht.

Anzeige

Spielerin, Trainerin, Jugendwartin und Staffelleiterin - viele Positionen beim SV Meddewade

Jenny wusste im Vorwege nicht, dass sie diesen Preis bekommt. Die erste Vorsitzende des SVM, Patricia Jack, hatte sie beim Verband vorgeschlagen. Nach Eingang der Kandidaten prüft der SHFV die eingegangenen Vorschläge, um schließlich einen Sieger zu ermitteln. Jenny Baier spielt nicht nur selbst in der Kreisliga-Damenmannschaft, sondern ist seit 2016 auch Jugendwartin der Stormarner und trainiert ebenso seit vier Jahren die F-Junioren. Doch damit noch nicht genug: Seit 2019 ist Baier zusätzlich als Staffelleiterin für den G-Jugend-Bereich im Kreis zuständig. Über die Auszeichnung freut sie sich natürlich: "Ich habe nicht damit gerechnet, so einen Preis zu bekommen und bin sehr glücklich darüber."

Saison 20/21: Die Sommertransferhighlights aus der LN-Region im Überblick.

Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, jetzt für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). Zur Galerie
Bisher für den Wiener Zweitligisten Floridsdorf am Ball, jetzt für den VfB Lübeck: Osarenren Okungbowa (M.). ©

Auszeichnung für Jenny Baier "völlig verdient"

Patricia Jack findet ebenfalls nur lobende Worte über die Gewinnerin und fügt hinzu: "Jenny ist immer da, wenn man sie braucht. Sie ist immer hilfsbereit und die Zusammenarbeit mit ihr ist sehr angenehm. Zudem hat sie super Ideen und identifiziert sich voll mit dem SV Meddewade, auch wenn sie ursprünglich aus Rostock kommt. Sie ist sehr wichtig für den Verein, bringt unsere Jugend wieder voran. Von daher ist die Ehrung in meinen Augen völlig verdient."