22. November 2020 / 12:18 Uhr

Keine Boateng-Verlängerung beim FC Bayern? Flick widerspricht: "Habe ich in dieser Klarheit nicht gehört" 

Keine Boateng-Verlängerung beim FC Bayern? Flick widerspricht: "Habe ich in dieser Klarheit nicht gehört" 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
In der vergangenen Saison hat er ein Niveau erreicht, das ihm wenige zugetraut haben: Jerome Boateng ist unter Trainer Hansi Flick wieder aufgeblüht. 
"In der vergangenen Saison hat er ein Niveau erreicht, das ihm wenige zugetraut haben": Jerome Boateng ist unter Trainer Hansi Flick wieder aufgeblüht.  © Getty/dpa
Anzeige

Bayern-Trainer Hansi Flick hat Stellung zu dem am Saisonende auslaufenden Vertrag von Jerome Boateng bezogen und dabei erklärt, dass noch keine Entscheidung getroffen sei. Angeblich soll man sich im Klub bereits dazu entschieden haben, seinen Vertrag auslaufen zu lassen. 

Anzeige

Nachdem sich am Samstagnachmittag vor dem Spiel gegen Werder Bremen bereits Bayern-Vorstand Hasan Salihamidzic zur Personalie Jerome Boateng geäußert hatte, kam auch Trainer Hansi Flick im Interview mit der Welt am Sonntag auf den Innenverteidiger des Münchner zu sprechen. Bislang gibt es noch keine offizielle Tendenz, ob der am Saisonende auslaufende des Weltmeisters verlängert werden soll.

Anzeige

Zuletzt berichtete die Sport Bild, dass sich die Bayern-Verantwortlichen dazu entschlossen hätten, den Kontrakt auslaufen zu lassen. Boateng hatte sich in verschiedenen Statements "überrascht" über die Gerüchte um seine Zukunft gezeigt. Flick deutete nun an, dass eine endgültige Entscheidung bei der für ihn wichtigen Personalie noch nicht getroffen sei. "Dass mit Jerome nicht mehr geplant wird, habe ich in dieser Klarheit nicht gehört."

Mehr vom SPORTBUZZER

Stattdessen hob Flick die besondere Stellung des 32-Jährige für den Klub heraus. "Jerome spielt seit über neun Jahren für den FC Bayern und ist in dieser Zeit zweimal Triple-Sieger geworden. Er ist ein sehr wichtiger Spieler. In der vergangenen Saison hat er ein Niveau erreicht, das ihm wenige zugetraut haben. Er hat den Fokus wieder mehr auf seine Leistung gelegt. Mit seiner Einstellung hat er uns geholfen. Einen solchen Spieler darf man nicht abschreiben", sagte der Trainer über seinen Profi, der seit seiner Amtsübernahme sportlich wieder so richtig aufgeblüht war.

Flick über Boateng-Entscheidung: "Es ist sehr früh"

Bereits am Freitag auf der Pressekonferenz hatte Flick seine Wertschätzung für Boateng geäußert. Nun sagte er in der WamS noch einmal: "Wir wissen, was wir an Jerome haben. Und tun gut daran, gewisse Entwicklungen abzuwarten. Es ist sehr früh, um hier Entscheidungen zu treffen." Fortsetzung folgt...