16. September 2020 / 19:00 Uhr

RB Leipzigs Yussuf Poulsen im Talk mit den "Rückfallziehern"

RB Leipzigs Yussuf Poulsen im Talk mit den "Rückfallziehern"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
LVZ-Live-Podcast  Rückfallzieher  mit Guido Schäfer und Meigl Hoffmann in der LVZ-Kuppel in Leipzig. Stargast ist heute RB Fußballer Yussuf Poulsen . v.l. Meigl Hoffmann , Yussuf Poulsen und Guido Schäfer beim Fußball-Talk .
Foto: Andre Kempner
Guido Schäfer und Meigl Hoffmann begrüßen Yussuf Poulsen. © André Kempner
Anzeige

Bevor RB Leipzig am Sonntag in die neue Bundesliga-Saison startet, ist RB Leipzigs Yussuf Poulsen zu Gast in der LVZ-Kuppel. Für den neuen Podcast „Die Rückfallzieher“ plaudert er mit dem Duo Guido Schäfer und Meigl Hoffmann über mehr als nur Sportliches. Den gesamten Talk gibt es hier im Video.

Anzeige

Leipzig. Er wechselte 2013 von Lyngby BK zu RB Leipzig, stieg mit den Messestädtern von der 3. Liga bis in die Bundesliga auf, schaffte es mit seinem Teamkameraden ins Finale des DFB-Pokals, ins Viertelfinale der Europa League und zuletzt ins Halbfinale der Champions League. Inzwischen ist Yussuf Poulsen 26 Jahre alt, Vater und einer der beliebtesten Akteure in der Elf von Julian Nagelsmann. Und zwar auch, weil er sich nach Rückschlägen immer wieder mit bemerkenswerter Leidenschaft und Hartnäckigkeit zurück ins Team kämpfte.

Am Mittwoch vor dem Start der neuen Bundesliga-Saison ist der Stürmer zu Gast beim LVZ-Podcast-Duo Guido Schäfer und Meigl Hoffmann. „Die Rückfallzieher“ wollen mit Poulsen natürlich über Sportliches sprechen, hoffen aber auch, ihm die eine oder andere private Kleinigkeit zu entlocken.

„Die Rückfallzieher“ sind seit vergangener Woche bei Spotify, Soundcloud, iTunes, Leipzig 1 und Co. auf Sendung. Einmal pro Woche gibt es launige Plaudereien über die schönste Nebensache der Welt und Antworten auf (fast) alle Fragen: Warum weiß Julian Nagelsmann mit 33 Jahren schon mehr als der Papst? Was ist eine Schürze? Und natürlich wird es persönlich. Denn die beiden Protagonisten – allen voran Ex-Kicker Schäfer – halten mit Anekdoten aus ihrem Leben nicht hinter dem Berg. Da wird der Kabarettist schnell zum satirischen Bewährungshelfer seines Gegenübers.