20. Juni 2019 / 12:10 Uhr

JFV Eichsfeld träumt vom Double

JFV Eichsfeld träumt vom Double

Kathrin Lienig
Göttinger Tageblatt
JFV Eichsfeld A-Junioren 2019
JFV Eichsfeld A-Junioren 2019 © R
Anzeige

Nach der Meisterschaft in der A-Junioren-Bezirksliga kann die Mannschaft des JFV Eichsfeld die Saison mit dem Gewinn des Bezirkspokals krönen.

Anzeige
Anzeige

Mit einem Fanbus geht es am Sonnabend in den Braunschweiger Stadtteil Volkmarode, dort werden die Pokal-Endspiele der A-, B- und C-Junioren ausgetragen.

Das Finale wird keinesfalls ein Selbstläufer: Der JFV Eichsfeld trifft um 17.30 Uhr auf den Landesligisten SSV Vorsfelde, der die Saison als Tabellenzweiter beendet hat. „Nach einer traumhaften Rückrunde ohne Punktverlust wollen wir die Chance nutzen, uns das Double zu holen. Es wäre das Sahnehäubchen auf diese Saison“, ist sich das Trainerduo Volker Kleinert/Rüdiger Jahnel einig.

Selbstbewusst ins letzte Spiel

„Wir sehen uns auf Augenhöhe mit dem Landesliga-Zweiten und werden uns nicht verstecken. Die zahlreichen Zuschauer, die uns begleiten, werden bestimmt ein tolles Spiel sehen. Die Jungs sind heiß auf den Pott und werden noch einmal alles aus sich herausholen“, sagen die Trainer, die das Selbstbewusstsein und den Zusammenhalt ihrer Truppe hervorheben. Kleinert sieht Vorsfelde leicht favorisiert, sein Team aber nicht chancenlos, „wenn alle Spieler hochkonzentriert“ an die Aufgabe herangehen.

Nach diesem Spiel rückt ein Großteil der Mannschaft in den Herrenbereich auf. „Dabei wünsche ich den Jungs viel Spaß und Erfolg. Das eine oder andere Spiel werde ich mir von ihnen auch in der nächsten Saison anschauen“, verspricht Kleinert.

Mehr zu den aktuellen Themen

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Göttingen/Eichsfeld
Sport aus aller Welt