30. Oktober 2018 / 15:15 Uhr

JFV Weyhe-Stuhr führt zweimal und verliert dennoch

JFV Weyhe-Stuhr führt zweimal und verliert dennoch

SVEN HERMANN
Weser-Kurier
Unglücklich verloren: Jannis Arslan (rechts) und der JFV Weyhe-Stuhr.
Unglücklich verloren: Jannis Arslan (rechts) und der JFV Weyhe-Stuhr. © JONAS KAKO
Anzeige

Beim FC Union 60 muss der B-Junioren-Verbandsligist eine unnötige 2:3-Pleite einstecken

Anzeige
Anzeige

Das war bitter: Da führten die B-Junioren des JFV Weyhe-Stuhr im Gastspiel der Bremer Fußball-Verbandsliga beim FC Union 60 zweimal und mussten sich schließlich doch noch mit 2:3 (1:1) geschlagen geben. Der Siegtreffer der Unioner fiel erst eine Minute vor dem Abpfiff. "Dieser Auftritt hat uns nach der letzten eher dürftigen Vorstellung versöhnlich gestimmt", sagte JFV-Teamkoordinator Ulf Meyer. Gerade einmal zwei Minuten waren absolviert, als Fil Förster die Gäste erstmals in Front brachte. Jan-Philipp Martens glich jedoch schnell aus (9.). Jannis Arslan ließ Weyhe-Stuhr nach dem Seitenwechsel erneut auf den Sieg hoffen (60.), doch die Platzherren schafften durch Yasar Brünings Doppelschlag noch die Wende (76., 79.). "Ich hätte den Jungs zumindest einen Punktgewinn gegönnt. Der wäre gut für die Moral gewesen", bedauerte Meyer.

Mehr aus der Bremer Amateurszene
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN