17. November 2019 / 06:30 Uhr

Joachim Löw gibt Einblicke in seine Pläne für das Nordirland-Spiel und für den  EM-Kader

Joachim Löw gibt Einblicke in seine Pläne für das Nordirland-Spiel und für den  EM-Kader

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bundestrainer Joachim Löw muss in den kommenden Monaten an seinem EM-Kader basteln
Bundestrainer Joachim Löw muss in den kommenden Monaten an seinem EM-Kader basteln © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Bundestrainer Joachim Löw hat sich nach er erfolgreichen Qualifikation für die EM zu seinen personellen Plänen geäußert. Dabei blickt der Bundestrainer auf die Partie gegen Nordirland und das Turnier im kommenden Jahr.

Anzeige
Anzeige

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Europameisterschaft im kommenden Jahr hat Joachim Löw einen Einblick in seine Pläne für das am Dienstag anstehende Spiel in Frankfurt gegen Nordirland und den EM-Kader gegeben. Dabei ließ der Bundestrainer die Tür für die Spieler in beide Seiten offen und betonte vor allem, dass er vor Turnierbeginn die Rückkehr des einen oder anderen derzeit verletzten Leistungsträgers ins DFB-Team erwarte.

Mehr zum DFB-Team

Auf SPORTBUZZER-Nachfrage erklärte Löw nach dem 4:0 am Samstagabend gegen Weißrussland: "Die Türe ist immer auf, absolut. Es kann immer viel passieren, ist noch lange hin. Es kommen hoffentlich noch einige zurück, aber durch die vielen Verletzten ist der Rahmen schon fast ausgeschöpft. Aber endgültig werden wir die Türe erst zumachen, wenn es nicht mehr geht. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es oft den ein oder anderen geben kann, dessen Leistungen noch mal explodieren."

Bundestrainer Löw über neue Spieler im DFB-Team: "Tür ist nicht zu"

Hoffen auf Leroy Sané und Niklas Süle

Gegen Weißrussland und auch gegen Nordirland muss der Bundestrainer auf die verletzten Leroy Sané (Manchester City), Niklas Süle (FC Bayern), Marcel Halstenberg (RB Leipzig), Thilo Kehrer (Paris), Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt) und Antonio Rüdiger (FC Chelsea) verzichten. Besonders bei den am Kreuzband verletzten Sané und Süle dürfte Löw ein rechtzeitiges Comeback zur Europameisterschaft herbeisehnen.

Deutschland in Noten: Die Einzelkritik gegen Weißrussland

Deutschland hat gegen Weißrussland souverän gewonnen. Alle Spieler in der Einzelkritik. Zur Galerie
Deutschland hat gegen Weißrussland souverän gewonnen. Alle Spieler in der Einzelkritik. ©
Anzeige

Bis dahin muss er testen und ausprobieren - wahrscheinlich auch am kommenden Dienstag. "Ich weiß noch nicht, wie die Aufstellung aussehen wird, aber vielleicht bekommt der eine oder andere Spieler seine Chance", sagte der Bundestrainer. Sicher wird Marc-André ter Stegen für Manuel Neuer ins deutsche Tor rücken. Sollte es der gesundheitliche Zustand des angeschlagenen Niklas Stark es zulassen, dürfte auch der Berliner ein Kandidat für die Startelf sein. Für den Innenverteidiger von Hertha BSC wäre es das erste Länderspiel.

Europameisterschaft 2020: Diese Teams sind qualifiziert

Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. Zur Galerie
Die Spiele der EM 2020 finden in zwölf verschiedenen Städten in Europa statt. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Der Amateurfußball braucht dringend Hilfe! #GABFAF setzt sich bei Verbänden, Politikern und Sponsoren für die Amateurklubs ein. Für vernünftige Duschen, Umkleiden, Plätze, Flutlicht. Für mehr Respekt. Trage Dich hier kostenlos ein, wenn Du dieses Anliegen unterstützt. Du bekommst unseren exklusiven Newsletter und hast jeden Monat die Chance auf 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN