01. Dezember 2019 / 09:34 Uhr

Joachim Löw scherzt wegen Hammer-Gruppe bei EM über Los-Fee Philipp Lahm: "Müsste man entlassen"

Joachim Löw scherzt wegen Hammer-Gruppe bei EM über Los-Fee Philipp Lahm: "Müsste man entlassen"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Joachim Löw (links) hat im Interview einen scherzhaften Seitenhieb in Richtung von Los-Fee Philipp Lahm (rechts unten) verteilt.
Joachim Löw (links) hat im Interview einen scherzhaften Seitenhieb in Richtung von Los-Fee Philipp Lahm (rechts unten) verteilt. © (c) Copyright 2019, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten
Anzeige

Die Los-Fee Philipp Lahm meinte es nicht gut mit der deutschen Nationalmannschaft. Der Weltmeister von 2014 war für die Zuteilung von Portugal als Gruppen-Gegner des DFB-Teams bei der EM 2020 verantwortlich. Nach der Auslosung verteilte Bundestrainer Joachim Löw deshalb einen scherzhaften Seitenhieb an Lahm.

Anzeige
Anzeige

Es kam, wie es kommen musste: Die deutsche Nationalmannschaft hat bei der Auslosung für die EM 2020 die schwersten aller möglichen Gruppen-Gegner zugeteilt bekommen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw trifft bei dem Pan-Europa-Turnier im kommenden Jahr auf Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal. Verantwortlich dafür, dass Deutschland das Team um Superstar Cristiano Ronaldo als Gegner bekommen hat, ist ein Weltmeister von 2014: Philipp Lahm. Als einer von elf Los-Feen hat er bei der Zeremonie in Bukarest mit dafür gesorgt, dass es für die Löw-Truppe besonders schwer wird, in die K.o.-Phase einzuziehen.

Joachim Löw scherzt und fordert Lahms Entlassung

Lahm reagiert gelassen auf Scherz von Löw

Diese Tatsache nahm der Bundestrainer zum Anlass, scherzhaft Konsequenzen für Lahm zu fordern. In einem Interview nach der Auslosung sagte der 59 Jahre alte Löw: "Der Philipp Lahm... Also für so eine Auslosung müsste man ihn normalerweise wieder entlassen beim DFB." Lahm nahm den Seitenhieb gerne an und reagierte äußerst gelassen. "Ich weiß gar nicht, ob ihm das überhaupt zusteht, mich zu entlassen. Im Verhältnis Spieler und Trainer geht es, da hätte er es machen können. Aber so? Weiß ich jetzt noch nicht...", konterte der Ex-Bayern-Profi.

Mehr zur EM-Auslosung

Lahm ist im Vorjahr frühzeitig als Chef des Organisationskomitees für die EM 2024 ernannt worden, die wenig später von der UEFA an Deutschland vergeben wurde. In dieser Funktion ist der 113-malige Nationalspieler beim Deutschen-Fußball Bund angestellt. An dessen Spitze steht seit Ende September als Nachfolger von Reinhard Grindel der ehemalige Chef des SC Freiburg, Fritz Keller. Daher habe Lahm eher von dieser Stelle etwas zu befürchten, scherzte er: "Der Präsident war auch nicht ganz gut gelaunt, aber die Stadt München freut sich wahrscheinlich eher, vielleicht kann ich da eine Anstellung finden."

Internationale Pressestimmen zur EM-Auslosung: Frankreich wittert "Todesgruppe"

Mit Skepsis begleitet die internationale Presse den komplizierten Modus der EM 2020. Eines ist jedoch klar: Die Hammer-Gruppe mit Deutschland, Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal elektrisiert alle. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Reaktionen der Auslosung. Zur Galerie
Mit Skepsis begleitet die internationale Presse den komplizierten Modus der EM 2020. Eines ist jedoch klar: Die Hammer-Gruppe mit Deutschland, Weltmeister Frankreich und Europameister Portugal elektrisiert alle. Der SPORTBUZZER zeigt die Reaktionen der Auslosung. ©
Anzeige

DFB-Team bestreitet alle Gruppen-Spiele in München

In der Allianz Arena von Lahms Ex-Klub FC Bayern finden alle drei Gruppenspiele der deutschen Nationalmannschaft statt. Im ersten Gruppen-Spiel trifft Bundestrainer Löw mit seiner Mannschaft am 16. Juni 2020 auf Frankreich, vier Tage später kommt es zum Duell mit Portugal. Am 24. Juni trifft Deutschland dann auf den dritten Gegner, der erst in den Playoffs am 26. und 31. März ermittelt wird.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN