15. März 2019 / 11:13 Uhr

Exklusiv! Joachim Löw verzichtet auf Mario Götze, DFB-Debüt für Werders Maximilian Eggestein

Exklusiv! Joachim Löw verzichtet auf Mario Götze, DFB-Debüt für Werders Maximilian Eggestein

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das ist eine echte Überraschung: Nach SPORTBUZZER-Informationen fehlt Mario Götze im DFB-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw. Dagegen ist Werder-Profi Maximilian Eggestein dabei.
Das ist eine echte Überraschung: Nach SPORTBUZZER-Informationen fehlt Mario Götze im DFB-Aufgebot von Bundestrainer Joachim Löw. Dagegen ist Werder-Profi Maximilian Eggestein dabei. © imago
Anzeige

Mario Götze kehrt vorerst nicht in den Kader der deutschen Nationalmannschaft zurück. Bundestrainer Joachim Löw verzichtet auf eine Nominierung des BVB-Profis. Maximilian Eggestein von Werder Bremen steht hingegen vor seinem Debüt im DFB-Team.

Anzeige
Anzeige

Um 12.30 Uhr verkündet Joachim Löw sein Aufgebot für die ersten beiden Länderspiele des neuen Jahres gegen Serbien am kommenden Dienstag in Wolfsburg und am Sonntag darauf zum Start der EM-Quali gegen die Niederlande in Amsterdam.

Nach SPORTBUZZER-Informationen wird der Bundestrainer dabei auf große Überraschungen verzichten - auch Mario Götze wird erneut nicht zum Kader gehören. Dafür gibt Maximilian Eggestein von Werder Bremen sein Debüt im DFB-Dress der A-Nationalmannschaft. Löw wird sich zudem gleich zur Demission von Thomas Müller, Jerome Boateng und Mats Hummels äußern.

Nach DFB-Aus für Hummels, Boateng und Müller: Das sind die Nachfolger

Süle, Kehrer und Stark: Das sind die Nachfolge-Kandidaten für Jerome Boateng und Mats Hummels. Zur Galerie
Süle, Kehrer und Stark: Das sind die Nachfolge-Kandidaten für Jerome Boateng und Mats Hummels. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% aufs Set für deine Mannschaftsfahrt! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt