19. März 2019 / 06:16 Uhr

Jochen Breyer: Kai Havertz kann zur wichtigsten Figur im DFB-Team werden

Jochen Breyer: Kai Havertz kann zur wichtigsten Figur im DFB-Team werden

Jochen Breyer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kai Havertz gilt als eines der größten deutschen Talente.
Kai Havertz gilt als eines der größten deutschen Talente. © Verwendung weltweit
Anzeige

Sportjournalist Jochen Breyer schaut mit Spannung auf das Länderspieljahr 2019. In der SPORTBUZZER-Kolumnen-Reihe „Fünferkette“ schreibt er über FC-Bayern-Star Joshua Kimmich und Leverkusens Toptalent Kai Havertz, die aus seiner Sicht in den kommenden Jahren tragende Säulen für Nationaltrainer Joachim Löw werden könnten.

Anzeige
Anzeige

Ich war selten so gespannt vor einer Länderspielwoche wie vor dieser. Es ist zwar „nur“ ein neues Länderspieljahr, das am Mittwoch gegen Serbien beginnt, aber in Wahrheit beginnt da natürlich viel mehr: eine „neue“ Nationalelf. Nur noch vier Spieler, die beim WM-Auftakt in Russland gegen Mexiko in der Startelf standen, sind dabei (Manuel Neuer, Joshua Kimmich, Toni Kroos, Timo Werner).

Welche Spieler übernehmen nun Verantwortung?

Eine der spannendsten Fragen lautet: Welche Spieler übernehmen nun die Verantwortung? Keiner kann sich mehr hinter den Weltmeistern Thomas Müller, Mats Hummels, Jérôme Boateng verstecken. Aus meiner Sicht läuft alles auf Kimmich hinaus. Nicht nur, weil er auf dem Feld eine zentrale Rolle als Sechser bekleidet, sondern auch weil er charakterlich alles mitbringt: auf und außerhalb des Platzes, wie unter anderem seine mutige Stilkritik am Bundestrainer nach dem Abschied der drei Weltmeister beweist. Neben Kimmich hängt für mich in Zukunft am meisten von Kai Havertz ab: Er dürfte in ein, zwei Jahren spielerisch der neue Fixpunkt sein. Sollte er darüber hinaus auch als Persönlichkeit Verantwortung übernehmen, könnte er zur wichtigsten Figur dieser neuen Mannschaft werden.

Mit neuen Rückennummern: Der DFB-Kader für die Spiele gegen Serbien und Holland

Tor: #1 Manuel Neuer (FC Bayern München) Zur Galerie
Tor: #1 Manuel Neuer (FC Bayern München) ©
Anzeige

Die Torhüterfrage: Joachim Löw steht vor einer schwierigen Entscheidung

Und was wird aus den Last Weltmeistern standing? Manuel Neuer und Toni Kroos haben den Umbruch überstanden, kämpfen aber beide mit der eigenen Form. Vor allem bei Neuer steht Joachim Löw vor einer schwierigen Entscheidung: Als Typ (und Kapitän) ist Neuer wichtig. Als Torwart ist Marc-André ter Stegen aktuell stärker. Wie gesagt: Es war selten so spannend zum Start in ein neues Länderspieljahr ...

Mehr zum DFB-Team

Immer dienstags wechseln sich an dieser Stelle Bestseller-Autor Ronald Reng, Kulttrainer Hans Meyer, Ex-Schiedsrichter Babak Rafati, Sky-Kommentator Wolff Fuss und Jochen Breyer, Moderator des ZDF-„Sportstudios“, mit Meinungsbeiträgen ab. Sie sind alle Kolum­nisten des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt