23. Juli 2019 / 19:27 Uhr

Rekordablöse: Joelinton wechselt von der TSG Hoffenheim zu Newcastle United

Rekordablöse: Joelinton wechselt von der TSG Hoffenheim zu Newcastle United

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Joelinton wechselt von der TSG Hoffenheim für eine Rekordsumme in die englische Premier League.
Joelinton wechselt von der TSG Hoffenheim für eine Rekordsumme in die englische Premier League. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Der Wechsel, der sich bereits seit einiger Zeit angebahnt hat, wurde nun offiziell bestätigt. Joelinton verlässt die TSG Hoffenheim und wechselt zu Newcastle United in die Premier League - dafür drückten die Engländer wohl eine saftige Ablöse ab. 

Anzeige
Anzeige

Joelinton verlässt die TSG Hoffenheim! Der brasilianische Topstürmer schließt sich zur neuen Saison dem englischen Premier-League-Klub Newcastle United an. Das gaben die Nordwest-Engländer am Dienstag bekannt. Der Wechsel hatte sich bereits in den vergangenen Wochen angebahnt.

Laut Kicker beträgt die Ablösesumme für den 22-Jährigen rund 45 Millionen Euro, die sich durch Bonuszahlungen auf bis zu 53 Millionen Euro erhöhen kann. Das ist für die TSG Rekord. Bislang hielt mit Roberto Firmino ein anderer brasilianischer Stürmer, den es ebenfalls in die Premier League zog. Liverpool zahlte 2015 etwa 41 Millionen. "Ein Klub unserer Prägung kann es sich kaum erlauben, ein solches Angebot auszuschlagen", sagte Sportchef Alexander Rosen. "Es gilt abzuwägen zwischen sportlichem Wunsch und finanzieller Vernunft und dabei unserer Verantwortung gegenüber dem Klub und seinen Mitarbeitern gerecht zu werden."

Saison 2019/20: Diese Sommer-Transfers der Bundesligisten sind schon fix

Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! Zur Galerie
Thorgan Hazard, Lucas Hernández, Hannes Wolf un Julian Brandt - nur vier Spieler, die in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen werden. Der SPORTBUZZER zeigt die Sommertransfers der deutschen Erstligisten! ©
Anzeige

Joelinton war vor vier Jahren aus Recife in die Bundesliga gewechselt und hatte im vergangenen Jahr seinen Durchbruch geschafft. In der vergangenen Saison gelangen dem bulligen Angreifer wettbewerbsübergreifend elf Tore, neun weitere legte er für seine Teamkollegen auf. "Ich weiß, was ich der TSG Hoffenheim zu verdanken habe. Die Verantwortlichen haben mir in einem nahezu perfekten Umfeld immer viel Vertrauen entgegengebracht", erklärte Joelinton auf der Hoffenheimer Homepage. "In der Premier League zu spielen ist für mich auch die Erfüllung eines sportlichen Traums."

Nach Schulz und Demirbay verlässt der nächste Leistungsträger die TSG

Die TSG hatte zuvor bereits bestätigt, dass der Brasilianer den Klub verlasssen wird. "Er steht in konkreten Verhandlungen mit einem Klub aus der Premier League", sagte 1899-Mediendirektor Christian Frommert.

Mehr vom SPORTBUZZER

Nach den Verkäufen von Nico Schulz (Borussia Dortmund) und Kerem Demirbay (Bayer Leverkusen) ist Joelinton der dritte Leistungsträger, der Hoffenheim verlässt. Der Angreifer, der in der vergangenen Bundesligasaison in 28 Spielen sieben Tore erzielte, hatte bei den Kraichgauern noch einen Vertrag bis 2022, welcher nun nichtig geworden ist.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt