12. September 2021 / 23:06 Uhr

Johannes Neumann (FSV 63 Luckenwalde II) trifft dreifach

Johannes Neumann (FSV 63 Luckenwalde II) trifft dreifach

Sport Lucki
Märkische Allgemeine Zeitung
Johannes Neumann (FSV 63 Luckenwalde II)
Johannes Neumann (r.) erzielte in der zweiten Hälfte des Spiels in Bad Saarow drei Tore für die Luckenwalder Landesklassenfußballer. © Frank Neßler (Archiv)
Anzeige

Landesklasse Ost: FSV 63 Luckenwalde II gewinnt nach Steigerung in der zweiten Halbzeit Partie beim Tabellenzweiten Preußen Bad Saarow noch mit 5:2.

Die Luckenwalder Landesklassenfußballer haben sich am Sonnabendnachmittag beim Tabellenzweiten FSV Preußen Bad Saarow mit 5:2 durchgesetzt. Zur Pause lagen die Gäste noch zurück.

Anzeige

Christian Dobberack (11.) brachte die Hausherren in Führung. Peer Heinze (22.) gelang zwar der Ausgleich, doch David Dürre (45.) nutzte nochmals die Abwehrschwächen gepaart mit individuellen Fehlern in den Luckenwalder Reihen zum 2:1. Am zweiten Durchgang drehten Dreierpacker Johannes Neumann (51., 76., 78.) sowie Markus Müller (53.) die Partie.

Mehr Fußball aus Dahme/Fläming

„Ein verdienter Sieg, der höher ausfallen hätte können, wenn auch unser Spiel noch fehleranfällig ist“, sagte FSV-Trainer Rainer Stock, „gerade vor der Pause haben wir Geradlinigkeit und Genauigkeit im Spiel nach vorne vermissen lassen.“