20. September 2019 / 19:52 Uhr

Johannes Schütt wird dem Preetzer TSV wochenlang fehlen

Johannes Schütt wird dem Preetzer TSV wochenlang fehlen

Michael Felke
Kieler Nachrichten
Johannes Schütt wird sich ein wenig gedulden müssen bis er wieder für den Preetzer TSV wird auflaufen können.
Johannes Schütt wird sich ein wenig gedulden müssen bis er wieder für den Preetzer TSV wird auflaufen können. © Michael Felke
Anzeige

Für Johannes Schütt hat der Leidensweg noch kein Ende. Der 19-jährige offensive Mittelfeldspieler des Preetzer TSV muss noch mindestens bis Ende Oktober pausieren. Grund: Innenbandanriss im Knie.

Anzeige
Mehr Fußball aus der Region

Die Teams aus der Fußball-Verbandsliga Ost (Saison 2019/20)

VfR Laboe: Hinten: Co-Trainer Maik Eschen, Matthias Monzer, Steven Kühl, Dennis Hegewald, Lasse Saager, Kevin Cerny, Antonio-Marcial Grünwald, Ali Ramez Malekzadah, Physio Caro Krüger. Mitte: Co-Trainer Dominic Kahl, Trainer Mikica Mladenovic, Felix Kock, Fynn Eggers, Eike Meisner, Oliver Blazevic, Christian Hirdes, Sebastian Wendt, Andre Wieland, Betreuer Michael Lobeck, Betreuer Torben Schulz, Betreuer Torsten Rumohr. Vorne: Rene Puls, Michael Kiefer, Patrick Wemmer, Christoph Zander, Rene Reinke, Pascal Puls, Murat Kayabas, Janek Geisbauer Zur Galerie
VfR Laboe: Hinten: Co-Trainer Maik Eschen, Matthias Monzer, Steven Kühl, Dennis Hegewald, Lasse Saager, Kevin Cerny, Antonio-Marcial Grünwald, Ali Ramez Malekzadah, Physio Caro Krüger. Mitte: Co-Trainer Dominic Kahl, Trainer Mikica Mladenovic, Felix Kock, Fynn Eggers, Eike Meisner, Oliver Blazevic, Christian Hirdes, Sebastian Wendt, Andre Wieland, Betreuer Michael Lobeck, Betreuer Torben Schulz, Betreuer Torsten Rumohr. Vorne: Rene Puls, Michael Kiefer, Patrick Wemmer, Christoph Zander, Rene Reinke, Pascal Puls, Murat Kayabas, Janek Geisbauer ©

„Johannes musste wegen seines Abiturs im letzten Jahr zwar etwas kürzer treten. Aber in unseren ersten drei Punktspielen hat er sein Talent aufblitzen lassen“, bedauert PTSV-Trainer Andreas Möller den Ausfall eines Hoffnungsträgers. Schütt half Mitte August an einem spielfreien Tag der Liga bei der Zweiten Mannschaft aus und verletzte sich bei einem Pressschlag. Erst jetzt konnte die endgültige Diagnose gestellt werden.