22. Oktober 2019 / 14:52 Uhr

Neuer Verein für Jonathas? Kagawa-Klub Saragossa buhlt offenbar um Ex-96-Stürmer

Neuer Verein für Jonathas? Kagawa-Klub Saragossa buhlt offenbar um Ex-96-Stürmer

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Findet er seine neue fußballerische Heimat in Spanien? Jonathas ist seit seiner Vertragsauflösung mit 96 vereinslos.
Findet er seine neue fußballerische Heimat in Spanien? Jonathas ist seit seiner Vertragsauflösung mit 96 vereinslos. © Copyright 2019 The Associated Press.
Anzeige

Seit seiner Vertragsauflösung mit Hannover 96 Ende August ist Jonathas ohne Verein. Nun soll es einen interessierten Klub geben: den spanischen Zweitligisten Real Saragossa.

Anzeige
Anzeige

Jonathas und Hannover 96 - das war keine glückliche Liaison. 2017 für neun Millionen Euro als teuerster Spieler der Vereinsgeschichte verpflichtet, wurde sein Vertrag nach zwei sportlichen Dürrejahren aufgelöst, nachdem zuvor kein Abnehmer für das verletzungsanfällige Sorgenkind gefunden werden konnte. Seitdem ist der 30-Jährige vereinslos, einen neuen Arbeitgeber fand er bislang nicht.

Das könnte sich nun ändern. Der spanische Zweitligist Real Saragossa, bei dem auch der ehemalige Dortmunder Shinji Kagawa kickt, soll seine Fühler nach dem Brasilianer ausgestreckt haben. Das berichtet die Tageszeitung Heraldo. Beim Tabellenfünften herrscht nach dem Ausfall von Mittelstürmer Raphael Dwamena ein Engpass im Sturm, den der Ex-96-Profi beheben könnte.

Immer wieder der Oberschenkel: Die Verletzungshistorie von Jonathas bei Hannover 96

<b>Au Backe!</b> In eineinhalb Jahren im Trikot von Hannover 96 fiel Jonathas bereits fünfmal verletzungsbedingt aus, das Leih-Halbjahr in Brasilien Ende 2018 überstand er ebenfalls nicht verletzungsfrei. Der Brasilianer kommt für die Roten auf 23 Pflichtspiele und sechs Tore (vier Assists). Fraglich, ob es noch mehr werden. Das ist die Verletzungshistorie des 30-jährigen Stürmers. Zur Galerie
Au Backe! In eineinhalb Jahren im Trikot von Hannover 96 fiel Jonathas bereits fünfmal verletzungsbedingt aus, das Leih-Halbjahr in Brasilien Ende 2018 überstand er ebenfalls nicht verletzungsfrei. Der Brasilianer kommt für die Roten auf 23 Pflichtspiele und sechs Tore (vier Assists). Fraglich, ob es noch mehr werden. Das ist die Verletzungshistorie des 30-jährigen Stürmers. ©
Anzeige

Vertragsangebot vorgelegt

Saragossa habe Jonathas demnach bereits ein Angebot für einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf Verlängerung vorgelegt - freilich zu deutlich geringeren Konditionen als bei seinen vorherigen Stationen. Der Routinier müsste also auf Geld verzichten. Aktuell hält sich Jonathas in seiner Heimat Belo Horizonte fit.

Spanien wäre kein komplett neues Kapitel für den Wandervogel, der bereits 13 Klubs in 14 Jahren in seiner Vita stehen hat. Von 2014 bis 2015 spielte er beim FC Elche, von 2015 bis 2016 bei Real Sociedad. Über Rubin Kasan landete er dann in Hannover, wo er auch aufgrund seiner prall gefüllten Krankenakte nur auf 24 Pflichtspiele kam. In denen gelangen ihm immerhin sechs Tore und vier Assists.

tk

Mehr zu Hannover 96

Das meinten die 96-Fans im Winter über die Rückkehr von Jonathas

96-Fanreaktionen zur möglichen Jonathas-Rückkehr. Zur Galerie
96-Fanreaktionen zur möglichen Jonathas-Rückkehr. ©
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN