20. Februar 2019 / 15:38 Uhr

Liverpool-Kapitän Henderson schickt Kampfansage an FC Bayern: "Werden ihnen wehtun"

Liverpool-Kapitän Henderson schickt Kampfansage an FC Bayern: "Werden ihnen wehtun"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jordan Henderson gibt sich für das Rückspiel in München optimistisch.
Jordan Henderson gibt sich für das Rückspiel in München optimistisch. © imago/Eibner
Anzeige

Trotz der enttäuschenden Nullnummer von Anfield gibt man beim FC Liverpool noch längst nicht auf. Kapitän Jordan Henderson spricht allerdings von einer "frustrierenden" Erfahrung gegen den FC Bayern.

Der FC Liverpool hat trotz des 0:0 gegen den FC Bayern München im Hinspiel des Champions-League-Achtelfinals seinen Optimismus nicht verloren - obwohl die Nullnummer in Anfield ein klarer Rückschlag für die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp war. "Wir werden dorthin fahren und ihn wehtun", betonte Kapitän Jordan Henderson im Gespräch mit dem Daily Star. Der 28-Jährige lobte allerdings auch die Münchner: "Sie sind eine gute Mannschaft, die viel in Ballbesitz ist. Zeitweise war das frustrierend."

Anzeige

Der FCB geht gestärkt aus dem Duell der Giganten hervor. Die Bayern-Bosse Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß lobten vor allem Trainer Niko Kovac, der seine Mannschaft gut eingestellt hatte. Dass die Bayern außerdem auf Zeit spielten, hatte der Kroate offenbar so vorgesehen. "Wir sind enttäuscht, weil wir nicht treffen konnten", sagte Henderson. "Gerade in der ersten Halbzeit hatten wir genug Chancen. Vor dem Tor hat uns einfach das Glück gefehlt."

Internationale Pressestimmen: FC Liverpool gegen FC Bayern München!

Der FC Bayern München erreicht ein 0:0 in Liverpool. Das schreibt die internationale Presse zur Nullnummer des FCB in Anfield. Zur Galerie
Der FC Bayern München erreicht ein 0:0 in Liverpool. Das schreibt die internationale Presse zur Nullnummer des FCB in Anfield. ©

Verspielt Liverpool eine bislang überragende Saison?

Liverpool droht, trotz herausragender Ausgangssituation eine starke Saison noch zu verspielen. In der Premier League ist Manchester City nach einer überragenden Serie zumindest vorübergehend an den "Reds" vorbeigezogen und in der Allianz Arena droht in wenigen Wochen das Aus in München. Das 0:0 sei allerdings "kein schlechtes Resultat", ließ Henderson wissen. Ähnlich hatte sich zuvor auch Trainer Klopp geäußert.

Mehr zum Bayern-Spiel in Liverpool

"Ich finde das kein schlechtes Ergebnis. Damit können wir arbeiten", sagte der frühere Dortmunder. "Die Fehler im Umschaltsspiel taten uns weh. Wir hatten so viele Szenen, die wir uns selbst kaputt gemacht haben.“

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.