04. August 2022 / 08:48 Uhr

Bericht: Jordan Larsson vor Wechsel zum FC Schalke 04 – Medizincheck heute

Bericht: Jordan Larsson vor Wechsel zum FC Schalke 04 – Medizincheck heute

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Jordan Larsson unterschreibt offenbar einen Vertrag bei Schalke 04.
Jordan Larsson unterschreibt offenbar einen Vertrag bei Schalke 04. © IMAGO/Bildbyran (Montage)
Anzeige

Der FC Schalke 04 verstärkt kurz vor dem Saisonstart offenbar noch einmal die Offensive. Jordan Larsson soll an diesem Donnerstag den Medizincheck absolvieren und im Anschluss einen Vertrag in Gelsenkirchen unterzeichnen.

Der vereinslose Jordan Larsson wechselt offenbar zum FC Schalke 04. Der schwedische Nationalspieler und Sohn von Stürmer-Legende Henrik Larsson soll beim Bundesliga-Aufsteiger noch an diesem Donnerstag die medizinische Untersuchung absolvieren. Wie Transfer-Experte Fabrizio Romano via Twitter vermeldet, habe der Klub bereits mit dem 25-jährigen Angreifer eine Einigung erzielt. Larsson sei ein Wunschspieler von Schalke-Boss Rouven Schröder.

Anzeige

Der Wechsel soll wohl noch vor dem Bundesliga-Start am kommenden Wochenende offiziell gemacht werden. Larsson werde laut Romano mit seinem Berater Hasan Cetinkaya an diesem Donnerstag in Gelsenkirchen erwartet, um den Deal nach dem Medizincheck abzuschließen.

Larsson stand bis zum 30. Juni beim russischen Klub Spartak Moskau unter Vertrag und war zuletzt für zwei Monate in seine Heimat, an den schwedischen Erstligisten AIK, verliehen. Dort lief der schwedische Nationalspieler (sieben Spiele, ein Tor) in der abgelaufenen Saison insgesamt elfmal auf. Dabei erzielte er drei Treffer und legte zwei weitere Tore vor.