03. August 2019 / 23:12 Uhr

Tritt von Joshua Kimmich gegen BVB-Star Jadon Sancho erhitzt die Gemüter: "Das war Dunkelrot"

Tritt von Joshua Kimmich gegen BVB-Star Jadon Sancho erhitzt die Gemüter: "Das war Dunkelrot"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Joshua Kimmich steht nach seinem Tritt gegen BVB-Star Jadon Sancho im Fokus
Joshua Kimmich steht nach seinem Tritt gegen BVB-Star Jadon Sancho im Fokus © 2019 Getty Images
Anzeige

Joshua Kimmich zeigt sich nach seinem Tritt gegen BVB-Star Jadon Sancho uneinsichtig. Ex-Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer spricht hingegen Klartext und verurteilt die Aktion des Bayern-Profis scharf.

Anzeige
Anzeige

Erst die Nerven und am Ende auch das Spiel verloren: Joshua Kimmich sorgte beim 0:2 (0:0) des FC Bayern im DFL-Supercup gegen Borussia Dortmund vielerorts für Kopfschütteln. Nachdem der Ball in der 77. Minute über die Seitenlinie ins Aus gerollt war, kam es zu einem kurzen Gerangel zwischen dem Nationalspieler und dem überragenden BVB-Youngster Jadon Sancho - an dessen Ende sich Kimmich zu einer äußerst unschönen Szene hinreißen ließ. Mit ausgestreckter Sohle trat er seinem Gegenspieler auf den Fuß. Sancho ging mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden. Erst nach einer Behandlungspause konnte der Schütze des zweiten Dortmunder Tores weiterspielen.

Mehr zum Supercup

Schiedsrichter Daniel Siebert entschied lediglich auf Gelb für Kimmich - was ihm harte Kritik seines ehemaligen Kollegen Thorsten Kinhöfer einbrachte. Der 51-Jährige in der Bild am Sonntag: "Dunkelrot! Der Ball war aus, man sieht, dass Kimmich mit Absicht draufgeht. Unverständlich, dass der Video-Schiri Daniel Siebert das nicht signalisiert." Kimmich zeigte sich indes wenig einsichtig, beschwerte sich unmittelbar nach der Szene über seine Gelb-Verwarnung.

FC Bayern in Noten: So war der Rekordmeister gegen den BVB in Form

Der FC Bayern musste sich gegen den BVB mit 0:2 geschlagen geben. SPORTBUZZER-Reporter Patrick Strasser hat die Münchner Spieler bewertet.  Zur Galerie
Der FC Bayern musste sich gegen den BVB mit 0:2 geschlagen geben. SPORTBUZZER-Reporter Patrick Strasser hat die Münchner Spieler bewertet.  ©

Internationale Pressestimmen zum BVB-Sieg im Supercup gegen die Bayern

Das schreibt die internationale Presse zum Supercup-Triumph des BVB über den FC Bayern. Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zusammengefasst. Zur Galerie
Das schreibt die internationale Presse zum Supercup-Triumph des BVB über den FC Bayern. Der SPORTBUZZER hat die Pressestimmen zusammengefasst. ©

Später am DAZN-Mikrofon sagte er, dass er wegen der Karte "etwas sauer" gewesen sei und ergänzte: "Ich wollte den Ball mit dem Fuß holen und er hat seinen Fuß reingestellt. Ich habe aber nicht nach ihm getreten. Es war nicht meine Absicht." Bayern-Trainer Niko Kovac erklärte im ZDF: "Ich habe die Situation nicht gesehen. Das kann ich nicht beurteilen. Er macht so etwas sicher nicht mit Absicht." Sportdirektor Hasan Salihamdzic meinte derweil, dass die Kimmich-Aktion nicht einmal eine Gelbe Karte wert gewesen sei.