23. August 2021 / 09:11 Uhr

Neuer Vertrag fix: Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern bis 2025

Neuer Vertrag fix: Joshua Kimmich verlängert beim FC Bayern bis 2025

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bestätigt: Joshua Kimmich hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert.
Bestätigt: Joshua Kimmich hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. © IMAGO / ULMER Pressebildagentur
Anzeige

Der FC Bayern München hat Joshua Kimmich langfristig an den Verein gebunden und dessen Vertrag vorzeitig um zwei Jahre weitere Jahre bis zum Sommer 2025 verlängert. Dies hat der Rekordmeister am Montag offiziell bestätigt.

Joshua Kimmich hat ein neues Arbeitspapier beim FC Bayern unterschrieben. Wie der Verein am Montagmorgen bekanntgab, wurde der Vertrag des Nationalspielers vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Der bisherige Kontrakt des 26-Jährigen wäre ursprünglich im Sommer 2023 ausgelaufen. Mit der Vertragsverlängerung des vielseitig einsetzbaren Leistungsträgers haben die Verantwortlichen um Vorstandschef Oliver Kahn einen wichtigen Schritt in Richtung einer erfolgreichen Zukunft gemacht.

Anzeige

"Wir sind glücklich, mit Joshua Kimmich in die Zukunft gehen zu können. Er hat sich bei uns zu einem internationalen Top-Spieler entwickelt, und es ist uns wichtig, Spieler mit solchen Qualitäten langfristig in unserer Mannschaft zu halten. Der FC Bayern hat mit ihm auch in der Zukunft die besten Möglichkeiten, große und ehrgeizige Ziele zu erreichen", wird Bayern-Boss Herbert Hainer in einer offiziellen Mitteilung zitiert. Wie die Bild bereits im Vorfeld berichtet hatte, soll Kimmich mit seiner Unterschrift in eine neue Gehaltsklasse vorgestoßen sein. Das neue Papier soll mit verdoppelten Bezügen einhergehen, die ihn auf eine Ebene mit den Führungskräften Manuel Neuer und Thomas Müller hieven dürften.

Der in Rottweil (Baden-Württemberg) geborene Kimmich trägt seit 2015 das Trikot der Münchener, nachdem er zuvor bei RB Leipzig seine ersten Erfahrungen im Profigeschäft gesammelt hatte. Bei den Bayern angekommen, avancierte er ein Jahr später zum Nationalspieler unter Joachim Löw. Mit dem FCB feierte Kimmich bis dato sechs Deutsche Meisterschaften und drei DFB-Pokalsiege. Auch international konnte sich der als zukünftiger Kapitän gehandelte Profi einen Namen machen. Kimmich war Teil der Erfolgsmannschaft, die 2020 die Champions League und im Anschluss sowohl den UEFA-Supercup als auch die Klub-WM gewann. In diesem Jahr holte der Mittelfeldspieler mit den Münchnern den deutschen Supercup.